Bezant

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Bezantcoin logo

Bezant ist eine Plattform, die sich auf die Entwicklung technologischer Lösungen im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs und des elektronischen Geschäftsverkehrs konzentriert. Die ursprüngliche Bezant-Definition ist eine Münze, die in den Jahren X-XIII im Gebiet des Oströmischen Reiches zirkulierte. Die Plattform wurde im April 2018 im BitcoinTalk-Forum angekündigt. Das Projekt wird von der Firma Jehmi, Inc. unter der Leitung von Steve Tay entwickelt. Bezant Foundation Limited ist das Unternehmen, das gegründet wurde, um einen Markenverkauf für die Erstfinanzierung des Projekts durchzuführen. Die Gründung von Bezant wurde in Singapur gegründet.

Bezant Projektüberprüfung[Bearbeiten]

In dem Bezant-Whitepaper erwähnte das Team, dass die moderne digitale Zahlungsverkehrsbranche ständig wächst und dies zu einer Reihe von Problemen führt. Einige dieser Probleme sind:

  • Der Markt für digitale Produkte ist zentralisiert
  • In App- und E-Commerce-Stores werden Gebühren festgelegt, die fast die Hälfte aller Entwicklererlöse ausmachen
  • Vertriebsplattformen erlauben keine Zahlungen in Kryptowährung oder mit nicht internationalen Kreditkarten
  • Das Projekt Bezant versucht, die erwähnten Probleme mit seiner BaaS-Plattform (Blockchain-as-a-Service) zu beheben, die für die Produktentwickler, die mit der Plattform arbeiten, unternehmensfreundlich und benutzerfreundlich ist.

Plattform[Bearbeiten]

Ziel der Plattform ist es letztendlich, den Entwicklern von Inhalten und digitalen Produkten die Möglichkeit zu geben, für ihre Arbeit gerechte Zahlungen zu erhalten. Dies kann, entsprechend der Vision des Unternehmens, mit wenigen Änderungen erreicht werden.

Zunächst bietet die Plattform ihren Nutzern die Möglichkeit, eigene private digitale Stores aufzubauen. Diese Geschäfte können Zahlungen mit einer lokalen Zahlungsmethode des Landes, in dem sie sich befinden, entgegennehmen. Zweitens wird die Plattform von der inländischen Kryptowährung - BZNT - angetrieben, die dazu beitragen wird, die Gebühren und sonstigen Kosten zu beseitigen, die der modernen digitalen Technologie inhärent sind Plattformen zur Verteilung von Inhalten.

Das Bezant-Team plant, seine Service-Plattform zusätzlich zur entwickelten Blockchain zu implementieren. Die Benutzer werden in zwei Gruppen unterteilt - Unternehmen und Einzelpersonen. Einzelne Benutzer können nicht direkt mit der Plattform arbeiten, sie können sie nur über verschiedene dezentrale Anwendungen nutzen.

Das Bezant-Blockchain-Netzwerk selbst wird mit den Hyperledger-Projekttechnologien entwickelt und besteht aus 4 Hauptentitäten.

Identity Authentication Service (IAS)[Bearbeiten]

Da die Bezant-Plattform zunächst privat und genehmigungspflichtig ist, muss ein IAS rechtsstaatlich bleiben und seinen Nutzern die Möglichkeit geben, bei der Interaktion mit Inhaltsproduzenten öffentlich zu handeln.

Anwendung[Bearbeiten]

Eine Anwendung auf der Bezant-Plattform ist ein Programm, das mit dem Software Development Kit des Bezant erstellt wurde. Anwendungen interagieren mit dem Netzwerk und repräsentieren Benutzeranforderungen wie das Abrufen von Daten oder das Senden und Empfangen von Transaktionen. Die Anwendung verfügt über eine API für die Interaktion mit Android-, iOS- und PC-Betriebssystemen.

Peers[Bearbeiten]

Das Bezant-Netzwerk besteht, ähnlich wie jedes andere Netzwerk auf Blockchain-Basis, aus Peers. Peers speichern Kopien von intelligenten Verträgen und Ledgern, um einen Konsens zu erzielen. Peers pflegen das Netzwerk und machen es fehlertolerant, vertrauenswürdig und robust.

Besteller[Bearbeiten]

Besteller sind die Benutzer, die Blöcke in der Blockchain bilden. Sie sortieren Transaktionen, die über die Netzwerkanwendungen durchgeführt und von Peers validiert werden. Besteller werden benötigt, weil das Bezant-Netzwerk keinen Proof-of-Work verwendet. Transaktionen werden in Echtzeit ausgeführt und basierend auf dem vertrauenswürdigen Benutzer, der sie ausgeführt hat, überprüft. Dies kann dazu beitragen, die Netzwerkbandbreite viel größer zu machen als moderne, populäre Blockchains wie Bitcoin und Ethereum.

Token[Bearbeiten]

Bezant-Token ist ein ERC20-Standard-Token. Das Gesamtangebot an BZNT beträgt eine Milliarde Token. Die anfängliche Verteilung der Token wurde mit der ICO durchgeführt. Das Bezant ICO wurde am 3. Mai 2018 durchgeführt und konnte 30 Millionen US-Dollar in der ETH sammeln. 50% aller Token standen für den Kauf zur Verfügung.

Bezant (BZNT) Preis und Marktentwicklung online über Coin360:

Die Bezant-Kryptowährung wird an den folgenden Börsen gehandelt:

  • Fatbtc
  • Buthumb
  • Bibox
  • Hotbit
  • Bilaxy
  • IDEX
  • Trade Satoshi

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]