BitShares

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
BitShares Austausch - Münze BTS

BitShares ist eine Open-Source-, öffentliche, Blockchain-basierte Echtzeit-Finanzplattform. Es bietet einen integrierten dezentralen Asset-Austausch, ähnlich wie die New Yorker Börse, aber für Kryptowährungen und ohne einer zentralen Behörde zu vertrauen, die alle Fonds verwaltet, die den Handel über ein internationales Computernetzwerk durchführen kann, an dem jeder teilnehmen kann . BitShares stellt auch ein Kryptowährungs-Token namens "BTS" zur Verfügung, das zwischen Konten transferiert werden kann und zum Sammeln von Gebühren für Netzwerkoperationen und als Sicherheit für Kredite verwendet wird.

Diese Plattform wurde vom amerikanischen Programmierer und Unternehmer Dan Larimer entworfen und im Juli 2014 ins Leben gerufen.

BitShares-Überprüfung[Bearbeiten]

BitShares zielt darauf ab, Finanzdienstleistungen, die typischerweise von Banken angeboten werden, Endbenutzern anzubieten. Daher arbeitet es mit stablecoins wie bitUSD und bitCNY.

Geschichte[Bearbeiten]

Anfang[Bearbeiten]

Am 2. Juni 2013 hat ein Unternehmer namens Dan Larimer einen Weg gefunden, um einen Fiat / Bitcoin-Austausch ohne Fiat-Einzahlungen zu schaffen, indem er ein Token einführt, das von einem anderen Token auf derselben Blockchain unterstützt wird. Während er dieses Konzept mit anderen Krypto-Enthusiasten in verschiedenen Internetforen diskutierte, stellte er seine Ideen Charles Haskinson, einem Mitbegründer von Ethereum, vor, der half, die Idee zu prüfen und einen Geschäftsplan zu entwickeln. Gemeinsam präsentierten sie den Plan Li Xiaolai, einem chinesischen Bitcoin-Tycoon, der sich bereit erklärte, die Entwicklung zu finanzieren. Am 4. Juli haben sie eine Firma namens Invictus Innovations gegründet. Wenige Monate später präsentierten Hoskinson und Larimer im Oktober 2013 das Konzept von BitShares auf der Atlanta Bitcoin Conference.

ProtoShares[Bearbeiten]

Larimer wollte Bitshares X entwickeln, eine Blockchain-Plattform, die ihren Wert aus einem integrierten Geschäft, insbesondere einer dezentralisierten Bank und Börse, anstatt aus einem Internet-Meme (z.B. Dogecoin) oder einer technischen Innovation (z.B. Bitcoin, Ethereum) zieht. Als er erkannte, dass die Entwicklung Zeit brauchen würde, schuf er BitShares PTS (auch bekannt als ProtoShares), einen Bitcoin-Klon, dessen Token später auf Bitshares aktualisiert werden sollten, so dass die frühen Unterstützer von Anfang an am Projekt beteiligt sein konnten eine Art des Bergbaus und des Handels. Der erste PTS-Block wurde am 5. November 2013 abgebaut.

Erfindung von D POS und BitShares (Delegierter Proof-of-Stake)[Bearbeiten]

Wenige Wochen später kam Daniel zu dem Schluss, dass das Konzept-Mining fehlerhaft war. Er argumentierte, dass dies zu einer Zentralisierung des Netzwerks in Ländern mit billigem Strom und ungerechtfertigt hohen Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme führte, da der Abbau auf einem durchschnittlichen Computer schnell unrentabel wurde.

Einen Monat nach der Veröffentlichung von ProtoShares, um den 1. Dezember, kündigte er an, dass seine folgenden Projekte anstelle von Proof of Work Mining ein Proof of Stake Derivat verwenden würden, das seiner Meinung nach ein einfacher Algorithmus sei, der von jedem genutzt werden könnte Heimcomputer.

Am 8. Dezember 2013 hat Larimer einen neuen Konsensalgorithmus eingeführt - delegierter Proof of Stake (siehe unten), auf dem die BitShares-Plattform am 19. Juli desselben Jahres gebaut und gestartet wurde.

Haupteigenschaften[Bearbeiten]

Leistung und Skalierbarkeit[Bearbeiten]

Nach Angaben der Entwickler ist die Plattform in der Lage, 100.000 Transaktionen pro Sekunde (tps) und noch mehr mit minimaler Optimierung zu verarbeiten. Zum Vergleich: Visa Inc., einer der größten Finanzdienstleister der Welt, verarbeitet im Durchschnitt 2000 tps mit einer maximalen Kapazität von 24.000 tps.

Dezentraler Vermögenswert Austausch[Bearbeiten]

BitShares erlaubt seinen Benutzern, auf dem eingebauten vollständig dezentralen Austausch (DEX) zu handeln. Während herkömmliche Kryptowährungsbörsen auf ihren eigenen privaten Servern angewiesen sind, um alle Gelder zu speichern, zu handhaben und zu kontrollieren, haben sie auch eine Geschichte von Diebstahl, gehackt oder geschlossen. Die Idee eines DEX besteht darin, keinen Zugriff auf die privaten Schlüssel seiner Benutzer zu haben, die das kryptografische Äquivalent eines starken Passworts zu einem regulären Internetkonto darstellen und in einem verteilten Computernetzwerk arbeiten. Auf diese Weise haben Trader die volle Kontrolle über ihr Geld und die Handelsplattform selbst ist widerstandsfähiger gegen Angriffe.

Dynamische Kontoberechtigungen[Bearbeiten]

Alle Konten auf der Plattform können so eingerichtet werden, dass sie von mehreren verschiedenen Konten kontrolliert werden. Dies spiegelt die Berechtigungshierarchie in Organisationen im realen Leben wider, bei denen die Mittel von mehreren Personen kontrolliert werden können. Eine solche hierarchische Kontrolle über Fonds schafft eine Umgebung, die weniger anfällig für Diebstahl oder Hacking ist.

Verweisungen Belohnt Programm[Bearbeiten]

Die Blockchain verfügt über ein integriertes Empfehlungsprogramm, das Nutzern, die neue Leute auf die Plattform bringen, Anreize bietet, da die Erhöhung der Benutzeranzahl die Sicherheit des gesamten Netzwerks erhöht und den Marktwert erhöht.

Vom Benutzer ausgegebene Vermögenswert[Bearbeiten]

Benutzer auf BitShares können eigene benutzerdefinierte Token erstellen, um beispielsweise ihr Geschäft zu bewerben oder Crowdfunding für ein Startup zu ermöglichen. Diese Token können von anderen Benutzern als normale Kryptowährung gehandelt oder gehalten werden. Der Emittent kann den Token-Namen, die Beschreibung, die Anfangsverteilung, die Handelsgebühren und vieles mehr festlegen.

Smart-Münzen[Bearbeiten]

Laut den Entwicklern ist ein «Smart-Münzen" ein Token, dessen Wert algorithmisch auf den Wert eines Vermögenswerts, wie US Dollar, eines Edelmetalls oder einer Aktie eines Unternehmens, angepasst ist. Diese Münzen werden im Allgemeinen als Stablecoins auf anderen Cryptocurrency-Plattformen bezeichnet. Der Wert von Smart-Münzen auf der BitShares-Plattform ist so programmiert, dass er immer vollständig von der Kernwährung BTS unterstützt wird. Diese Token bieten auch die Option, automatisch zu BTS - "geregelt" - jederzeit ohne Umtausch gewechselt zu werden.

BitShares Münze[Bearbeiten]

BitShares Münze gehört zur Gruppe der intelligenten Währungen. Dazu gehören jene virtuellen Münzen, die sich nicht nur als eine starke Form von digitalem Geld entwickeln, sondern deren Wert von den Diensten und Produkten des Unternehmens bereitgestellt wird, wie es bei BitShares-Kryptowährung der Fall ist.

BitShares Preis[Bearbeiten]

Fälle des Projekts und ihre Vorteile[Bearbeiten]

Was ist der dezentrale BitShares Exchange? (eng)

BitShares als eine Registrierung[Bearbeiten]

Die Datenbank steht jedem Unternehmen zur Verfügung, insbesondere denjenigen, die eine direkte Beziehung zum Finanzmarkt haben. Virtueller Service-Bestand BitShares ist bekannt für seine Zuverlässigkeit, da seine Funktionalität von zwei Ebenen überwacht wird: Kryptographie und hohe Verbreitung eines transparenten Netzwerks. Wenn wir dieses Muster mit anderen Registern auf der ganzen Welt vergleichen, verlieren sie es sehr. Die gleichen Papierkopien sind zahlreichen Risiken ausgesetzt. Da sie manuell gefüllt werden, sind sie nicht vor Fehlern und Ungenauigkeiten geschützt. Sie können leicht gestohlen, verbrannt, verloren oder einfach verändert werden.

Im Hinblick auf die virtuellen Datenbanken, die von der zentralen Verwaltung gesteuert werden, können sie leicht verkauft, kopiert, aktualisiert oder modifiziert werden. Mit ausgetrickten Registern, mit denen Finanz- und Kreditinstitute arbeiten, ist die Situation nicht besser. Sie sind vollständig abwesend Transparenz. Der menschliche Faktor fördert die Schaffung mehrerer Kopien des Originals. Aber es rettet immer noch nicht vor dem inneren Widerspruch.

Wenn Sie in einer Bank fragen, wer wirklich der Eigentümer der Goldreserven ist und wie oft auf Kaution den Verbrauchern die gleiche Unze gegeben hat, wird keiner von ihnen antworten. Und nicht weil es vertrauliche Informationen sind. Es ist nur so, dass die Register bereits technologisch überholt sind. Manuelles Versöhnen nur was es wert ist. Es ist nicht nur zeitaufwändig und monetär, sondern auch zu 100% unzuverlässig. Die virtuelle Datenbank BitShares erfüllt alle gängigen Standards für die Pflege und den Erhalt von Informationen.

BitShares als Netzwerk[Bearbeiten]

Die einzigartige Ressource des digitalen Devisenmarktes verfügt über eine spezielle Software, die die Datenbanken ihrer Kunden synchronisiert. Sie haben Zugriff auf die BitShares-Software und erstellen ein Netzwerk von Computer-Abonnenten. Die Besonderheit dieser Funktionalität ist, dass zur Erstellung dieses Netzwerkes genügt, um nur zwei PCs mit dem Internet zu verbinden. Der Ausfall des Servers ist vollständig ausgeschlossen. Ändern Sie die öffentlichen Daten stillschweigend in eine Person, die nicht unter Druck steht, wie bei jedem privaten PC, der ein vollständiges Duplikat einer vorhandenen Registrierung enthält.

BitShares als Software[Bearbeiten]

Das Projekt ist nicht für alle Fans der Welt der Kryptowährung attraktiv, da ein verteiltes privates Mehrbenutzerregister mit einer Aktualisierung, mit anderen Worten, Software, durch Kryptographie mit öffentlichem Schlüssel und eine klare Liste von Regeln reguliert wird. Das Wesen der Nützlichkeit des Funktionalen liegt in der Tatsache, dass es durch das Recht der Redefreiheit geschützt ist und öffentliches Eigentum ist. Obwohl öffentliche Informationen öffentlich verfügbar sind, können sie zwar modifiziert und kopiert werden, aber es ist nur möglich, das Register zu vernichten, wenn der digitale Währungsmarkt vollständig verschwindet.

BitShares - Kryptowährung[Bearbeiten]

Da die Geschäftsidee auf der Blockchain-Plattform erstellt wurde und zum digitalen Devisenmarkt gehört, soll sie nur eine eigene Art von Kryptowährung haben. Altcoin existiert. Dies ist BitShares (BTS). Es gehört zur Gruppe der intelligenten Währungen. Dazu gehören jene virtuellen Münzen, die sich nicht nur als eine starke Form von digitalem Geld entwickeln, sondern deren Wert von den Diensten und Produkten des Unternehmens bereitgestellt wird, wie es bei BitShares-Kryptowährung der Fall ist.

BitShares - Austausch[Bearbeiten]

BitShares-Service korreliert eng mit der Funktionalität von Börsen. An diesem Standort können Sie auch das Wachstum seiner Aktien beobachten, interne Spekulationen durchführen, um die Umsetzung der Schuldverpflichtungen zu überwachen.

BitShares als Unternehmen[Bearbeiten]

Das BitShares-Projekt entwickelt sich nach seinem Geschäftsmodell, hat eine persönliche Beteiligung, wird von der Union der Generaldirektoren verwaltet, die von den Wertpapierinhabern ausgewählt werden. In diesem Joint Venture wird das gemeinsame Eigentum durch elektronische Listen verfolgt. Aktionäre von BitShares sind nicht nur als Inhaber von Token registriert, sondern auch in der Auswahl von Kandidaten für den Verwaltungsrat. Ihre Stimmen werden direkt im Projektregister erfasst. Aktionäre registrieren sorgfältig alle Geschäftstransaktionen im Register und verhindern so die Verwendung von Geld durch Mitarbeiter des Unternehmens.

Der Server verfolgt genau die Erfüllung von Eigentumsrechten in Aktien - BTS. Startup BitShares ist mit der Verarbeitung von Finanztransfers gegen eine Gebühr beschäftigt, der Gewinn wird durch Rücknahme von Token an die Aktionäre verteilt. Jeder Inhaber der Aktie des Unternehmens hat das Recht, für einen seiner Delegierten zu stimmen. Fällt in die Top 25. Nach der Genehmigung wird von den ausgewählten Delegierten erwartet, dass sie alle möglichen Aufgaben ausführen und die Funktionalität überwachen. Für all diese Maßnahmen erhalten sie ihre Erträge von den Aktionären.

BitShares als eine Gemeinschaft[Bearbeiten]

Wenn man sich das anschaut, kann die Software BitShares-Perspektiven nicht sein, wenn Nutzer nicht mehr zusammenkommen, um den Wert der persönlichen Kryptowährung zu ermitteln. Jedes Mitglied der Kryptowährungsgemeinschaft erhöht den Gesamtpreis der virtuellen Datenbank und erhält die Kosten von anderen Nutzern der Vereinigung.

Seit 2013 ist die BitShares-Community von einer kleinen Gruppe auf tausend Menschen angewachsen. Es wurde mit dem Ziel gegründet, dezentrale, marktbasierte Lösungen zum Schutz der Arbeits-, Freiheits- und Eigentumsrechte aller Menschen und jeder Einzelnen zu schaffen.

BitShares als Bankinstitut[Bearbeiten]

Finanzinstitute begeben Kredite (Schulden) unter der Garantie von nicht weniger wertvollen Sicherheiten. Alle diese Vorgänge werden mithilfe der Registrierung überwacht. Verdienen Sie Bankinstituten mit Zinsen, die für Kredite gezahlt werden und Investoren von Investoren anziehen. BitShares bietet das Unternehmen auch Kredite an, meist in USD (BitUSD), dem abgesicherten Vermögenswert in BTS. Die Pflicht eines Startups namens BitAsset. Wer eine andere Währung braucht, kann BitOil, BitSilver, BitGold usw. wählen.

Wenn Banken teilweise daran gewöhnt sind, ihre Reserven zu nutzen, kann BitShares es sich leisten, 300% der gesamten Reserven zu verwenden. Standard-Finanzinstitute müssen illiquide Vermögenswerte verwenden, um Verpflichtungen gegenüber Einlegern zu erfüllen, während die virtuelle Ressource ruhig persönliche Token für diesen Zweck verwendet und nicht im Verlust bleibt. Wenn die Steuerzahler nicht mehr rechtzeitig Kredite aufnehmen, wird es für ein Finanzinstitut problematisch sein, die Zinsen für die Einlagen zeitnah zu zahlen, während sich die Anleger BitShares nicht gegenübersehen.

BitShares als eine Multi-Währung[Bearbeiten]

Wenn dies notwendig ist, verwenden Menschen oder Unternehmen zusätzliche Währung, um aus einer heiklen Situation herauszukommen. In der Regel kann das alles sein: Schmuck, Wertpapiere, Edelmetalle, Antiquitäten usw. Auch hier ist das Projekt BitShares auf allen Seiten fehlerhaft. So ist es in der Lage, den Kunden die solide Palette von Vermögenswerten anzubieten: persönliche Altgeld, Kredit, virtuelles Geld - BitSilver, BitGold, BitUSD und so weiter. Die Einzigartigkeit dieser Vermögenswerte liegt in der Tatsache, dass es unmöglich ist, sie zu schmieden, irgendwo unmerklich zu übertragen oder zu reduzieren, um ihre Kosten zu reduzieren.

BitShares als ein Land[Bearbeiten]

Es ist ein ziemlich angemessener Vergleich für die gestärkte Kryptowährungsgemeinschaft. Darüber hinaus veröffentlichte das Land auch persönliche Währung, hatte eine gewählte Regierung und gehorchte bestimmten Gesetzen. In der BitShares-Community werden alle möglichen Missverständnisse und Probleme gelöst, indem alle Datenbanksysteme, Verpflichtungen, Smart-Contracts, Versicherungen, usw., ehrlich und transparent genutzt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]