Blockchain Capital

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

blockchain capital logo

Blockchain Capital ist ein Risikokapitalunternehmen, das in Technologieunternehmen mit Blockchain-Unterstützung investiert. Ihr ursprünglicher Fonds war der VC-Fonds für das im Herbst 2013 aufgelegte Bitcoin/Blockchain-Ökosystem. Blockchain Capital mit Sitz in San Francisco investiert in Unternehmer, die Innovationen in der Blockchain-Wirtschaft fördern.

Blockchain Capital[Bearbeiten]

Blockchain Capital wurde 2013 mit dem Ziel gegründet, Unternehmern zu helfen, erstklassige Unternehmen und Projekte auf der Basis der Blockchain-Technologie aufzubauen. Unsere Leidenschaft ist es, den Gründern die Instrumente zur Verfügung zu stellen, die sie zum Erfolg benötigen: Kapital, Fachwissen, Partnerschaften, Rekrutierung und Strategie.

Blockchain Capital ist einer der ältesten und aktivsten Risikokapitalgeber in der Blockchain-Branche und hat seit seiner Gründung über 75 Unternehmen und Projekte finanziert. Wir investieren sowohl in Aktien als auch in Token und sind mehrstufige Investoren. Blockchain Capital war auch Pionier des weltweit ersten tokenisierten Investmentfonds und damit auch des allerersten Wertpapier-Tokens der Blockchain-Branche, des BCAP, das das Unternehmen im April 2017 über ein Wertpapier-Token-Angebot verkaufte.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]