Chainalysis

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
logo

Chainalysis ist eine Blockchain mit dem Ziel, Vertrauen in Blockchains zwischen Menschen, Unternehmen und Regierungen aufzubauen. Die Software zielt darauf ab, Verbindungen zwischen Entitäten in der Bitcoin-Blockchain zu erkennen. Chainalysis hilft Bitcoin-Unternehmen und Banken, Betrug zu erkennen und Geldwäsche zu verhindern.

Über Chainalysis[Bearbeiten]

Chainalysis bietet eine Softwarelösung für die forensische Analyse, mit der Strafverfolgungsbehörden die Bewegung von Bitcoin verfolgen können. Chainalyse verwendet statistische Techniken, um zu identifizieren, wann bestimmte Transaktionen wahrscheinlich an kriminelle Aktivitäten gebunden sind. Ab Anfang 2018 plant das Unternehmen, die forensische Analyse von Bitcoin auf mindestens 10 weitere wichtige Kryptowährungen auszudehnen.

Chainalysis schafft Vertrauen in Blockchains zwischen Menschen, Unternehmen und Regierungen. Die Blockchain Intelligence Platform bietet Compliance- und Ermittlungssoftware für die führenden Institutionen der Welt. Chainalysis verfügt über Niederlassungen in New York, Washington D.C.

Hintergrundinformation[Bearbeiten]

  • Land: USA
  • Hauptsitz: New York
  • Gegründet: Oktober 2014
  • Typ: Finanzdienstleistungen
  • Runde: Serie A
  • Geld aufgebracht: 16 Millionen Dollar
  • Datum: 5. April 2018
  • Investoren: Benchmark

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]