ConsenSys

Aus BitcoinWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Consensys logo

Consensus Systems, besser bekannt als ConsenSys, ist ein von Joseph Lubin gegründetes Unternehmen für Blockchain-Softwaretechnologie. ConsenSys ist eine globale Formation von Technologen und Unternehmern, die die Infrastruktur, Anwendungen und Praktiken aufbauen, die eine dezentrale Welt ermöglichen.

Unternehmen[Bearbeiten]

Joseph Lubin gründete ConsenSys Anfang 2015 als Software-Gießerei, um dezentrale Softwaredienste und -anwendungen zu entwickeln, die in der Ethereum-Blockchain ausgeführt werden.

ConsenSys beschäftigte weltweit 68 Mitarbeiter, davon rund die Hälfte in Brooklyn, New York City. ConsenSys entwickelt eine Vielzahl von Anwendungen, die auf der global verteilten Computerplattform ausgeführt werden. Das Büro befindet sich in einem alten Industriegebäude in Bushwick, Brooklyn, und wurde von der New York Times als "im Wesentlichen ein einziger großer Raum" beschrieben, in dem alle Markenzeichen eines Start-ups zu finden sind, einschließlich Whiteboards an den Wänden und herumliegender Computerteile . "

Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Erleichterung der Befähigung von Menschen und der Ermöglichung einer dezentralen Governance durch die Entwicklung von Softwaretools, die die Macht von den traditionellen "für eine vernetzte Welt ungeeigneten Befehls- und Kontrollhierarchien" ablösen.

Consensys Ventures[Bearbeiten]

Das in Brooklyn ansässige Unternehmen Consensus hat eine Risikokapitalabteilung ins Leben gerufen, die sich auf die Finanzierung von Startups im Zusammenhang mit Blockchain spezialisiert. Laut der Veröffentlichung beläuft sich das Volumen des Consensys Capital Ventures auf 50 Mio. USD. Der Fonds wird in einem frühen Stadium seines Lebenszyklus in Blockchain-Projekte investieren.

Es wurde auch bekannt, dass der geschäftsführende Gesellschafter des Fonds Kavita Gupta sein wird, die Erfahrung in Organisationen wie der McKinsey-Beratungsfirma, der Weltbank und der International Finance Corporation hat. „Ich glaube fest an eine 100-jährige Mission der Blockchain und der dezentralen Technologie, die die soziale Ordnung vollständig verändern wird. Ich bin sehr froh, dass wir Unternehmen, die dieser Mission folgen, Risikokapital zur Verfügung stellen können “, sagte sie.

Projekt[Bearbeiten]

Als engagiertes Venture-Studio ist ConsenSys aktiv an zahlreichen Projekten und Initiativen beteiligt.

  • BTC Relay verwendet die Smart-Contract-Funktionalität von Ethereum, um es Benutzern zu ermöglichen, Bitcoin-Transaktionen in der Blockchain von Ethereum zu überprüfen.
  • Ether.camp ist ein Ethereum-Blockchain-Explorer.
  • Blockapps Strato ist eine Partnerschaft mit Microsoft Azure, um branchenspezifische Blockchain-Anwendungen zu erstellen.
  • TransActive Grid ist ein Joint Venture mit LO3 Energy, das einen Peer-to-Peer-Stromverkauf ermöglichen soll
  • Ujo-Musik. Imogen Heap nutzte die Technologie, um ihre Single Tiny Human zu veröffentlichen.
  • uPort ist ein Ethereum-Blockchain-basiertes Identitätsmanagementsystem.
  • Deloitte und ConsenSys haben Pläne für die Einrichtung einer digitalen Bank mit dem Namen Project ConsenSys für 2016 angekündigt.
  • Das Unternehmen arbeitet mit John Hancock Insurance an ihrem LOFT-Projekt.
  • DAOWars ist ein Projekt, bei dem menschliche Spieler autonome Agenten entwerfen, um andere von Wettbewerbern erstellte Agenten zu überlisten.
  • GroupGnosis ist eine Plattform für Prognosemärkte
  • EtherSign ist ein kryptografisches Tool zum Verwalten und Signieren von Dokumenten
  • Blockstack Labs ist ein Projekt mit Microsoft, um Menschenrechtsprobleme zu lösen, indem Identitätssysteme in der Blockchain erstellt werden.
  • INFURA bietet einen skalierbaren, standardbasierten, global verteilten Cluster- und API-Endpunkt für Ethereum, IPFS und andere aufkommende Dezentralisierungsinfrastrukturen.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]