Copay

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Copay hierarchische deterministische Brieftashe

Copay ist eine hierarchische Deterministische Brieftasche. Dies bedeutet, dass das Geld in der Brieftasche mit alten Sicherungen wiederhergestellt werden kann, wodurch das Risiko eines Geldverlusts verringert wird. Die zusätzliche Sicherheit der Verwendung unterschiedlicher Adressen für jede Bitcoin-Transaktion ist neben den Multisignaturfunktionen auch ein positives Sicherheitsmerkmal. Mit Copay können Benutzer Preise in über 150 Währungen prüfen. Die Copay-Geldbörse wurde 2015 von einer Firma namens BitPay eingeführt.

Copay Beschreibung[Bearbeiten]

Copay ist freie Open-Source-Software und ist nicht an Unternehmen oder Einzelpersonen gebunden. Jeder kann Copay kopieren, ändern, verifizieren oder dazu beitragen.

Copay ist sicher, um echte Bitcoins zu speichern, aber denken Sie daran, dass es sich noch in der Beta-Phase befindet.

Copay ist in Bitpay eingebunden - einer der größeren Bitcoin-Händler.

Eigenschaften:[Bearbeiten]

Vorteile[Bearbeiten]

Bitcoin Payment Protocol: Die Copay-Geldbörse verwendet das Bitcoin Payment Protocol (BIP), um sicherzustellen, dass Benutzer keine Kryptowährung an die falschen Adressen senden. Dies ist ein sehr häufiges Problem. Adressen sind nur lange Zeilen aus Buchstaben und Zahlen, die Benutzer leicht falsch verstehen können. In diesem Fall kann die Kryptowährung, die Sie senden möchten, verloren gehen. BIP prüft, ob die Adresse korrekt ist, bevor Sie etwas senden.

Vielseitigkeit: Dies bedeutet, dass die Copay-Geldbörse auf verschiedenen Betriebssystemen verwendet werden kann. Copay kann mit Android-, iOS-, Windows-, Linux- und Mac-Systemen verwendet werden. Es ist also eine mobile und eine Desktop-Geldbörse, die Sie auf vielen verschiedenen Geräten verwenden können. Es kann auch mit einer Hardware-Geldbörse verknüpft werden. Es wird immer empfohlen, dass Benutzer verschiedene Arten von Geldbörsen haben.

Nachteile[Bearbeiten]

Die Copay-Wallet wurde von BitPay produziert, so dass die Entscheidungen, die das Unternehmen trifft, dies beeinflussen. 2017 unterstützte BitPay eine harte Gabel der Bitcoin-Blockchain namens BTC1. Auf diese Weise sagte BitPay, dass sie glaubten, dass BTC1 "der echte Bitcoin" sei. Es empfiehlt seinen Benutzern, zur neuen Kryptowährung zu wechseln. BTC1 wurde jedoch nicht ausreichend getestet und ist daher fehlgeschlagen. Nun, einige Benutzer vertrauen ihrem Geld nicht auf BitPay oder Copay.

Keine Zwei-Faktor-Authentifizierung: Bei der Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigt ein Benutzer zwei Arten von Kennwörtern, um auf sein Konto zuzugreifen. Das erste ist ein vom Benutzer festgelegtes Passwort. Der zweite Code wird an ein mobiles Gerät gesendet oder von einer App wie Google Authenticator erstellt. Die Copay-Brieftasche bietet diesen Service nicht an, wohingegen andere Brieftaschen wie Electrum.

Lichtknoten: Einige Kritiker meinen, dass Lichtknoten nicht so sicher sind wie volle Knoten. Auch die Krypto-Community hasst Server von Drittanbietern! Lichtknoten sind jedoch schneller und benötigen weniger Platz auf Ihrem Gerät.

Benutzerunterstützung: Copay hat den Benutzern bei Problemen nur langsam geholfen. Einige Benutzer haben Probleme gemeldet und mussten wochenlang auf eine Antwort warten. Die meisten Probleme beziehen sich auf die Funktionsweise der Brieftasche als Lichtknoten. Wenn die BitPay-Server ausfallen, können Copay-Transaktionen verloren gehen oder sich verzögern.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]