Decentraland

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
logo

Decentraland ist eine Virtual-Reality-Plattform, die von der Ethereum-Blockchain unterstützt wird. Benutzer können Inhalte und Anwendungen erstellen, erleben und monetarisieren.

Land in Decentraland ist dauerhaft im Besitz der Gemeinschaft, sodass sie die volle Kontrolle über ihre Kreationen haben. Benutzer beanspruchen den Besitz von virtuellem Land in einem blockkettenbasierten Paket von Paketen. Landbesitzer kontrollieren, welche Inhalte in ihrem Landanteil veröffentlicht werden, der durch eine Reihe kartesischer Koordinaten (x, y) identifiziert wird. Die Inhalte können von statischen 3D-Szenen bis zu interaktiven Systemen wie Spielen reichen.

Decentraland Übersicht[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Decentraland begann als Proof-of-Concept für die Zuweisung des Eigentums an digitalen Immobilien an Benutzer einer Blockchain. Diese digitale Immobilie wurde ursprünglich als Pixel in einem unendlichen 2D-Raster implementiert, wobei jedes Pixel Metadaten enthielt, die den Besitzer identifizierten und dessen Farbe beschreiben. Das Experiment hatte den Titel "Steinzeit der Dezentralanden».

Ende 2016 entwickelte das Team die Bronzezeit, eine virtuelle 3D-Welt, die in Parzellen unterteilt ist. Der Besitzer jedes Pakets konnte es mit einer Hash-Referenz zu einer Datei verknüpfen, indem er eine modifizierte Bitcoin-Blockchain verwendete. Aus dieser Referenz heraus können Benutzer, die die virtuelle Welt erkunden, eine Distributed Hash Table (DHT) und BitTorrent verwenden, um die Datei mit dem Inhalt des Pakets herunterzuladen, die die Modelle und Texturen definiert, die an dieser Position angezeigt werden sollen.

Die nächste Version von Decentraland, die Eisenzeit, wird ein soziales Erlebnis mit einer Wirtschaft schaffen, die von den vorhandenen Ebenen des Landbesitzes und der Verteilung von Inhalten angetrieben wird. In der Eisenzeit können Entwickler Anwendungen über Decentraland erstellen, an andere Benutzer verteilen und monetarisieren.

Die Eisenzeit wird Peer-to-Peer-Kommunikation, ein Skriptsystem, implementieren ermöglichen interaktive Inhalte und ein System schneller Zahlungen über Kryptowährung für weltweite Transaktionen. Eine Kommunikationsschicht ist für soziale Erlebnisse unerlässlich, indem sie Positionierungen, Körperhaltungen, Sprachchat und vieles mehr bietet. Decentraland erreicht dies mit einem P2P-Netzwerk. Das Skriptsystem ist das Werkzeug, mit dem Landbesitzer das Verhalten und die Interaktionen von 3D-Objekten, Sound und Anwendungen auf Parzellen beschreiben. Schließlich ist ein Zahlungssystem mit niedrigen Gebühren der Schlüssel zum Aufbau einer Wirtschaft in der schnellen Umgebung einer virtuellen Welt.

Anwendungsfälle[Bearbeiten]

Anwendungen[Bearbeiten]

Die Skriptsprache Decentraland ermöglicht die Entwicklung von Anwendungen, Spiele, Glücksspiele und dynamische 3D-Szenen. Diese Skriptsprache wird für eine Vielzahl von Funktionen entwickelt, darunter das Erstellen von Objekten, das Laden von Texturen, die Handhabung der Physik, das Kodieren von Benutzerinteraktionen, Sounds, Zahlungen und externe Anrufe.

Inhaltspflege[Bearbeiten]

Benutzer in Decentraland versammeln sich um Nachbarschaften von gemeinsamem Interesse. Wenn Sie sich in der Nähe von Hubs mit starkem Verkehr befinden, werden Benutzer die Inhalte der Eigentümer

Werbung[Bearbeiten]

Marken können mit Werbetafeln in der Nähe oder in stark frequentierten Landflotten werben, um ihre Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu bewerben. Einige Stadtteile werden möglicherweise zu virtuellen Versionen des Times Square in New York City. Darüber hinaus können Marken Produkte positionieren und gemeinsame Erlebnisse schaffen, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

Digitale Sammlerstücke[Bearbeiten]

Wir erwarten, dass Benutzer seltene digitale Assets veröffentlichen, verteilen und sammeln, die von ihren Erstellern in der Blockchain ausgegeben werden. So wie es heute in anderen virtuellen Welten oder in Online-Foren vorkommt, werden diese digitalen Assets durch das Skriptsystem innerhalb dieser Welt gehandelt und durch das oben genannte Benennungssystem unterstützt.

Sozial[Bearbeiten]

Gruppen, die sich derzeit in Online-Foren, Chat-Gruppen oder anderen zentralisierten Multiplayer-Spielen zusammenfinden, könnten ihre Communitys in Decentraland portieren. Offline-Communities könnten in Decentraland auch einen Platz zum Sammeln finden.

Architektur[Bearbeiten]

  • Konsensschicht:

Landbesitz und dessen Inhalt nachverfolgen.

  • Landinhaltsschicht:

Laden Sie Assets über ein dezentrales Vertriebssystem herunter.

  • Echtzeitschicht:

Ermöglichen Sie den World Viewer der Benutzer, sich miteinander zu verbinden

LAND- und MANA-Token[Bearbeiten]

Der Nutzen von LAND beruht auf seiner Nachbarschaft zu anderen Aufmerksamkeitszentren, seiner Fähigkeit, Anwendungen zu hosten, und auch als Identitätsmechanismus. Entwickler und andere Ersteller von Inhalten benötigen LAND, damit sie darauf aufbauen und ihre Zielgruppe erreichen können. Obwohl jedes nicht in Anspruch genommene LAND zum gleichen Wechselkurs (1000 MANA = 1 LAND) erworben werden kann, sind LAND-Pakete voneinander unterscheidbar und können auf unterschiedlichen Märkten zu unterschiedlichen Preisen gehandelt werden.

Decentraland ist eine verteilte Plattform für eine gemeinsam genutzte virtuelle Welt, mit der Entwickler darüber hinaus Anwendungen erstellen und monetarisieren können. Die Knappheit des Bodens, auf der sich Anwendungen aufbauen lassen, schafft Hubs, die die Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich ziehen, was den Erstellern von Inhalten Einnahmen verleiht. MANA-Token werden für den Kauf von Land, Gütern und Dienstleistungen in der ganzen Welt verwendet. MANA-Token werden auch dazu verwendet, Anreize für die Erstellung von Inhalten und die Benutzerakzeptanz zu schaffen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]