El Petro

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche


El Petro logo

El Petro ist die Kryptowährung, die von der Regierung von Venezuela entwickelt wurde. Das ist die erste nationale nationale Kryptowährung der Welt. Die Initiatorin ihres Auftretens war der Präsident von Venezuela, Nicolas Maduro. Die Initiative hat gemischte Reaktionen des venezolanischen Parlaments und der internationalen Gemeinschaft hervorgerufen.

Technische Merkmale[Bearbeiten]

Die Ankündigung der neuen Staatskryptowährung El Petro erfolgte im Dezember 2017. Dann sagte Maduro, dass die El-Petro-Emission mit einem Ölpreis von einem Barrel pro Münze versehen würde. In Zukunft können Gold und Diamanten auch als Sicherheiten verwendet werden. Mit Hilfe der Kryptowährung rechnet Venezuela damit, die US-Wirtschaftssanktionen zu umgehen und die Inflation zu bewältigen.
Der Vorverkauf der Kryptowährung begann im Februar 2018. Alle Münzen werden einmalig in Höhe von 100 Millionen ohne zusätzliche Emission ausgegeben. 82,4 Millionen Münzen stehen den Nutzern in der Vorverkaufsphase zur Verfügung. Zunächst wollten sie als Plattform für die Veröffentlichung von El Petro das Ethereum-Blockkette nutzen. Dann sagte Maduro, dass die Krypto-Währung El Petro auf der NEM-Seite veröffentlicht wird, was später von der NEM-Foundation bestätigt wurde.

Die ersten Ergebnisse des Verkaufs[Bearbeiten]

Kryptowährung ist am 20. Februar 2018 in den Handel gekommen. Am ersten Tag wurden laut der venezolanischen Regierung 735 Millionen Dollar gesammelt. Am 27. Februar sagte Maduro, dass 87,2 Tsd. Anträge eingereicht worden seien. 83,7 Tausend kamen von Einzelpersonen aus 127 Ländern. Zu diesen Ländern gehören die USA, Frankreich, Spanien, Deutschland, Brasilien, Saudi-Arabien, Kuba, Weißrussland, Australien und andere Staaten. Die restlichen 3.500 Bewerbungen kamen von Unternehmen. Der Präsident von Venezuela hat angeordnet, dass die venezolanische Ölgesellschaft PDVSA und die petrochemische Produktion Petroquimica de Venezuela (Pequiven) und die Gesellschaft für die Entwicklung von Mineralien CVG einen Teil der Transaktionen in El Petro durchgeführt haben.

Kritik an El Petro[Bearbeiten]

Das venezolanische Parlament lehnt die Initiative von Maduro ab. Die Oppositionspartei Demokratische Einheit nannte El Petro eine illegale Währung, mit der die Regierung interne Probleme lösen will.
Kritik El Petro wurde von und nach USA unterworfen. Der Hauptgrund ist die Möglichkeit der Umgehung amerikanischer Sanktionen sowie ein Präzedenzfall für andere Länder, darunter Russland und Nordkorea.
Beobachter sind skeptisch gegenüber den Aussichten für die Kryptowährung. Ende Februar wurden alle Errungenschaften von El Petro von der venezolanischen Regierung ohne dokumentarische Beweise erklärt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Website von El Petro