Eman Pulis

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Eman Pulis Foto

Eman Pulis (* 1981) ist CEO von SiGMA und des Malta Blockchain Summit. Eman Pulis hat 2014 die SiGMA-Messe ins Leben gerufen und die Messe hat sich zu einem der weltweit bedeutendsten dedizierten iGaming-Events entwickelt. Er steht auch hinter dem erfolgreichen Start des Malta AI & Blockchain Summit sowie der Medical Cannabiz World.

Über Eman Pulis[Bearbeiten]

Eman Pulis schloss sein Studium an der Universität von Malta 2005 mit einem Bachelor of Education, Psychologie, Kinesiologie und einem First Class Honours ab. Später schloss er das Studium mit einem Master of Arts ab. Er war sehr aktiv an der Universität. Senat der Universität (Studentenvertreter), KSU (Vorstandsmitglied der Universität), MUSC (Präsident des Malta University Sports Club), USTA (Vorstandsmitglied der University Student Teachers Association), Mdina Knights Football Club (Präsident). 2007 erwarb Pulis den Master of Fine Arts (MFA in Diplomatic Studies).

Nach dem Studium gründete er 2018 den Malta AI & Blockchain Summit. 2018 war das Jahr, in dem sich Malta mit dem Start von Three Bills während des Malta AI & Blockchain Summit im November letzten Jahres als „The Blockchain Island“ festigte.

2019 geht die Blockchain Island über den Hype hinaus. Die maltesische Regierung wird eine weitere Weltneuheit verabschieden: einen vierten Gesetzesentwurf, der einem DAO seine eigene Rechtspersönlichkeit verleiht. Außerdem arbeitet eine Task Force rund um die Uhr an einer Reihe von Anreizen, die Unternehmen in der künstlichen Intelligenz unterstützen sollen.

Eman Pulis berichtet über seine Arbeit:

Mein Geschäft basiert auf dem Erfolg von Gaming und Blockchain. Was diese beiden Branchen interessant macht, ist ihre Durchlässigkeit für Veränderungen, dh die Geschwindigkeit, mit der sie sich entwickeln - sei es aufsichtsrechtlich oder technologisch.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]