Galia Benartzi

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Galia Benartzi photo

Galia Benartzi ist ein Serientechnologie-Unternehmer und Mitbegründer von Bancor, einem Standard für die Erstellung von Smart Tokens, Kryptowährungen mit integrierter Konvertierbarkeit direkt über ihre Smart Contracts. Smart Tokens sind miteinander verbunden, um automatisierte Token-Liquiditätsnetzwerke zu bilden, in denen vom Benutzer generierte Währungen gedeihen können.

Ausbildung und Karriere[Bearbeiten]

Galia hat einen BA in Vergleichender Literaturwissenschaft vom Dartmouth College und einen MA in International Economics von SAIS Johns Hopkins. 2005 war Galia Mitbegründer von Mytopia, dem ersten Social-Gaming-Unternehmen für Smartphones (erworben von 888), und 2010 von Particle Code, einer plattformübergreifenden Entwicklungstechnologie für mobile Anwendungen (erworben von Appcelerator).

Im Jahr 2013 zog Galia von Silicon Valley nach Tel Aviv, um israelische Technologie als Venture-Partner beim Founders Fund zu unterstützen und in diese zu investieren. Dort startete sie auch zahlreiche lokale Währungspiloten, um Software für Gemeinschaftswährungen zu modellieren, zu bauen und zu testen.

Galia ist Gründungsmitglied von Powder Mountain, der ständigen Heimat der Summit-Community in Eden, Utah, und Gründerin der Eden2Zion Reality-Reisen der Schusterman Foundation. Ihre Leidenschaft gilt dezentralen Technologien, der Stärkung von Frauen, dem Bewusstsein, dem natürlichen Wohlbefinden und Pflanzen.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]