GreenAddress

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

GreenAddress logo

GreenAddress ist eine mehrfach signierte Brieftasche, die sehr benutzerfreundlich ist und extrem gute Sicherheit bietet. Private Schlüssel werden niemals von der Serverseite eines Drittanbieters gehalten. Zahlungen müssen von Green Address selbst genehmigt werden. In gewisser Weise positiv, da bei großen Überweisungen dieselben Beschränkungen wie bei herkömmlichen Banken bestehen.

GreenAddress waren die Verwendung spezieller vertrauenswürdiger ECDSA-Schlüsselpaare, um dem Empfänger die Herkunft von Geldern anzuzeigen. Unter der Annahme, dass der Empfänger dem Betreiber des Schlüsselpaars vertraut, dass er keine doppelten Ausgaben tätigt, kann der Empfänger das Geld gleich bei seiner Ankunft als bestätigt behandeln. Dieser Vorschlag wird im Allgemeinen als schlechte Idee betrachtet und ist nicht zu empfehlen.

Hauptinformation[Bearbeiten]

Beschreibung[Bearbeiten]

GreenAddress ist eine praktische Wallet mit Multi-Signatur, verbesserter Sicherheit und Datenschutz. Ihre Schlüssel werden nicht verschlüsselt an Server gesendet. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie immer eine 2-Faktor-Authentifizierung und Browsererweiterung oder eine Android-App verwenden.

Angenommen, die Website Z akzeptiert eingehende Bitcoin-Zahlungen, vertraut aber auch der von Mt. Gox veröffentlichten GreenAddress. Kunde C möchte Geld von Mt. Gox abheben und senden Sie sie an eine Zahlungsadresse der Website Z. Ein Kunde, der eine Abhebung vom Mt. Gox könnte das Kontrollkästchen "grüne Adresse verwenden" aktivieren, was dazu führt, dass die Zahlung als Zwischenschritt an die "grüne Adresse" gesendet wird, die vom Sonderschlüsselpaar abgeleitet wird, bevor die Zahlung an den Standort Z weitergeleitet wird. Standort Z kann bestätigen, dass die Zahlung durchgegangen ist Mt. Goxs Schlüsselpaar und vertrauen darauf, dass die Zahlung sofort bestätigt wird, da sie weiß, dass die einzige Partei, die möglicherweise einen Angriff durchführen kann, um die Zahlung rückgängig zu machen, Mt. Gox.

Das Konzept entstand 2011 auf dem Bitcoin Talk-Forum und wurde in zwei Threads diskutiert. Seitdem wurde es von Instawallet und Mt. implementiert. Gox, beide sind seitdem kompromittiert und geschlossen worden.

Brieftasche-Funktionen[Bearbeiten]

GreenAddress.it - Bitcoin Wallet
  • Open Source Clients für Desktop und Mobile
  • HD/BIP0032
  • Pro Transaktion 2FA über Multisignatur, 4 verschiedene Arten: E-Mail, SMS, Roboteranrufe, Google Authenticator
  • 2-von-2-Multisig-Konten: Erstellen Sie Konten, die die sofortigen Bestätigungen von GreenAddress für vertrauenswürdige Drittanbieter nutzen können. Die Wiederherstellung des Kontos ohne Zugriff auf GreenAddress wird durch vorab generierte nLockTime-Transaktionen erreicht (die normalerweise regelmäßig per E-Mail von GreenAddress empfangen werden müssen).
  • 2-von-3-Multisig-Konten: Erstellen Sie Konten, mit denen Sie jederzeit auch ohne GreenAddress-Zugriff auf Ihr Guthaben zugreifen können. Verwenden Sie dazu einen zusätzlichen Offline-Wiederherstellungsschlüssel (der nur einmal gespeichert werden muss).
  • Transaktionsinformationen innerhalb einer 2FA-Nachricht
  • BIP0039-Mnemonik
  • Passwortgeschützte Bitcoins empfangen oder senden/senden mit BIP0038 (Facebook, E-Mail, Reddit)
  • Verwenden Sie niemals dieselbe Adresse erneut, was sowohl die Privatsphäre als auch die Sicherheit verbessert
  • Einfach zu bedienen, schnell und bequem

Kritik[Bearbeiten]

Verwechslung zwischen Brieftasche/Controller und Besitzer[Bearbeiten]

Bitcoin-Signaturen implizieren keinen bestimmten legalen Ursprung von Bitcoins, und wenn die Signatur verwendet wird, um einen Ursprung zu implizieren, scheint dies diesen Mythos zu verewigen.

Blockchain spam[Bearbeiten]

Um tatsächlich grüne Adressen verwenden zu können, müssen Sie eine zusätzliche Transaktion für das spezielle ECDSA-Schlüsselpaar erstellen, bevor Sie sie an das endgültige Ziel weiterleiten.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]