Hauptseite

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche


Willkommen im Bitcoin Wiki!

Das ist ein unabhängiges Projekt. Es existiert dank den aktiven Mitgliedern der Kryptowährungsgemeinschaft.

Bitcoin Wiki hat jetzt 257 artikel auf Deutsch.

Was ist Bitcoin?
Satoshi.jpg
Bitcoin ist eine dezentrale elektronische Kryptowährung, die im Jahr 2008 von Satoshi Nakamoto erstellt wurde. “Dezentral” bedeutet hier, dass Bitcoin keine zentralen Server für die Transaktionsverarbeitung oder -speicherung von Geldern hat. Die Emission von Bitcoins ist begrenzt: nicht mehr als 21 Millionen Münzen werden jemals ausgegeben werden. Nach Berechnungen wird die Bitcoin-Produktion im Jahr 2140 enden.

Bitcoin-Transaktionen und -Emissionen werden durch ein umfangreiches Peer-to-Peer-Netzwerk geregelt. Bitcoin verwendet eine verteilte öffentliche universelle Datenbank, die über ein dezentralisiertes Peer-to-Peer-Netzwerk verbreitet wird. Das Netzwerk verwendet digitale Signaturen und wird von einem proof-of-Work-Protokoll (einem Protokoll für den Arbeitsnachweis) unterstützt, um die Sicherheit und Legitimität der verwendeten Gelder zu gewährleisten.

Um zu garantieren, dass ein Drittanbieter die Bitcoins eines Benutzers in seinem Namen durch die Ausgabe von falschen Transaktionen nicht ausgeben kann, verwendet Bitcoin die Kryptografie mit öffentlichen Schlüsseln. Das ist ein System digitaler Signaturen, bei dem jede Person eine oder mehrere Adressen oder Brieftaschen hat, jede von denen mit einem Paar öffentlicher und privater Schlüssel assoziiert. Ein Benutzer kann eine Transaktion mit seinem privaten Schlüssel signieren, und der Rest der Peers im Netzwerk kann die Signatur mit Hilfe vom öffentlichen Schlüssel dieses Benutzers validieren.

Bitcoin ist die weitverbreiteste Kryptowährung. Ihr Gesamtmarktwert beträgt über 171 Milliarden US-Dollar. Man kann Bitcoins auf vielen Seiten austauschen, kaufen oder verkaufen. Trotz der Tatsache, dass die Verwendung von Bitcoin keine Benutzeridentifikation erfordert, ist die Währung nicht vollständig anonym.

Hauptartikel: Bitcoin
Siehe auch:
Blockchain - die Technologie der Zukunft
Blockchain main page-1-.png
Blockchain ist eine ständig wachsende Liste der Aufzeichnungen, die als Blöcke bezeichnet werden und durch Kryptographie verknüpft und gesichert sind. Es funktioniert wie ein verteiltes öffentliches Hauptbuch. Jeder Block enthält typischerweise einen Hash-Zeiger, der ihn mit einem vorherigen Block, einem Zeitstempel und Transaktionsdaten verknüpft. Vom Entwurf sind Blockchains von Natur aus resistent gegenüber Änderungen der Daten. Sie werden typischerweise von einem Peer-to-Peer-Netzwerk verwaltet, das sich kollektiv an ein Protokoll zur Validierung neuer Blöcke hält. Nach der Aufzeichnung können die Daten in einem gegebenen Block ohne Änderung von allen vorherigen Blöcken nicht rückwirkend geändert werden, was eine Kollusion der Netzwerkmehrheit erfordert (51%).

Blockchains sind durch Design gesichert und ein Beispiel für ein verteiltes Computersystem mit hoher byzantinischer Fehlertoleranz. Blockchains haben einen dezentralisierten Konsens erreicht. Das macht sie potenziell geeignet für die Aufzeichnung von Ereignissen, Krankenakten, Identitätsmanagement, Transaktionsverarbeitung, Dokumentation der Herkunft, Lebensmittelrückverfolgbarkeit und anderer Arten der Aktenverwaltung.

Die erste Blockchain wurde im Jahr 2008 von einer anonymen Person oder Gruppe, die als Satoshi Nakamoto bekannt ist, konzeptualisiert und im Jahr 2009 als ein öffentliches Hauptbuch für alle Bitcoin-Transaktionen implementiert. Die Einbeziehung von Blockchain in das Bitcoin-System machte es zur ersten digitalen Währung, die das Problem der doppelten Ausgabe ohne Hilfe von einer vertrauenswürdigen Behörde oder einem zentralen Server löst. Blockchain ist die Hauptinnovation von Bitcoin.

Hauptartikel: Blockchain
Siehe auch:
Mining (Bergbau) oder wie man Münzen verdient
Mining.jpg
Mining ist ein Prozess vom Zusatz der Transaktionsdatensätze zu Bitcoins öffentlichem Hauptbuch, das heißt seine Blockchain. Eine "Mining Rig" ist (eine umgangssprachliche Metapher für) ein einzelnes Computersystem, das die notwendigen Berechnungen für den Bergbau durchführt. Bitcoin-Knoten beziehen sich auf die Blockchain, damit man legitime Bitcoin-Transaktionen von Versuchen, Münzen, die bereits anderswo ausgegeben wurden, wieder auszugeben, unterscheidet.

Der Bergbau wird vorsätzlich so entworfen, dass er ressourcenintensiv und schwierig ist, so dass die Anzahl der täglich von den Bergleuten gefundenen Blöcke stabil bleibt. Einzelne Blöcke müssen einen Proof-of-Work enthalten, um als gültig betrachtet zu werden. Dieser Arbeitsnachweis wird jedes Mal von anderen Bitcoin-Knoten, wenn sie einen Block bekommen, verifiziert. Bitcoin verwendet die Hashcash-Proof-of-Work-Funktion.

Bitcoins sind die beste Kryptowährung, damit man Anonymität während Transaktionen gewährleistet. Nach dem Abbau von Münzen können sie nur verwendet werden, nachdem 100 Netzwerkbestätigungen erhalten wurden.

Die Ausgabe von Bitcoins wird als Bergbau bezeichnet, weil sie, wie der Abbau von Gold oder anderen natürlich begrenzten Ressourcen, langsam und sorgfältig neue Währung verfügbar macht, bis sie ausläuft.

Hauptartikel: Mining
Siehe auch:
ICO - eine neue Art zu investieren
What is an ico.jpg
Initial coin offering (ICO steht für das anfängliche Münzangebot. Das ist ein unreguliertes Crowdfunding-Tool, das auf Kryptowährungen basiert und oft für Finanzierung von Startups verwendet wird.

Ein Kryptowährungsentwickler, der Geldmittel über ein ICO erhöhen möchte, muss einen detaillierten Aktionsplan veröffentlichen, der beschreibt, um was für ein Projekt es sich handelt, was es zu lösen hat, wie viel Startkapital benötigt wird und wie viel von seiner eigenen Kryptowährung (Token) ausgestellt sein wird, welcher Anteil davon verkauft sein wird, ICO-Kampagnenbedingungen und andere technische Details.

Geldmittel werden auf speziellen Plattformen mit der Blockchain-Technologie gesammelt. Daher sind alle Transaktionen anonym und kryptografisch geschützt.

Wenn das ICO ausfällt - das heißt, wenn der geforderte Betrag innerhalb der vorgegebenen Frist nicht erfolgreich gesammelt wird - wird das gesamte Geld an die Anleger zurücküberwiesen. Wenn die Kampagne erfolgreich ist, wird das Geld für Finanzierung des Projekts verwendet.

Hauptartikel: ICO
Siehe auch:
Kryptowährung für Anfänger
Cryptocurrency main.jpg
Kryptowährung ist eine Art von dezentraler, P2P-Netzwerk-Digitalwährung, deren Ausgabe und Abrechnung auf kryptographischen Methoden wie der Proof-of-Work-Protection-Methode und der asymmetrischen Verschlüsselung basieren.

Es ist unmöglich, an einen Empfänger gesendete Kryptowährungsmittel zu stornieren oder zurückzugeben, und die Gelder können ohne Zugriff zum privaten Schlüssel des Besitzers nicht zwangsweise eingefroren oder wiedergewonnen werden, obwohl die an der Transaktion beteiligten Parteien ihre Gelder freiwillig vorübergehend als Sicherungsgegenstand blockieren können.

Alle derzeit existierenden Kryptowährungen werden pseudonym verwendet und alle Transaktionen sind öffentlich. Obwohl Transaktionen anonym sein können, kann die Identität des Benutzers aufgedeckt werden, wenn die erforderliche zusätzliche Information bereitgestellt wird.

Hauptartikel: Kryptowährung
Siehe auch:
Kryptowährungsmarkt
Cryptotrading.jpg
Kryptowährungsmarkt ist ein Komplex aller existierenden Kryptowährungen und die Infrastruktur, die sie bereitstellt. Der Wechselkurs der Währungen ist sehr unbeständig, deswegen ändert sich die Kapitalisierung des Kryptowährungsmarktes ständig.

Ab dem 20. November 2017 betrug die Gesamtkapitalisierung des Marktes 243 Milliarden US-Dollar, wobei mehr als die Hälfte (136,9 Milliarden US-Dollar) auf Bitcoin entfiel, dessen Wechselkurs an diesem Tag zum ersten Mal 8200 US-Dollar überschritt. Zum Vergleich: Die Gesamtkapitalisierung des Kryptowährungsmarktes betrug im März 2017 nur 25 Milliarden US-Dollar.

Zu den Kryptowährungen, die vor kurzem (wie am Ende vom November 2017) ein starkes Wachstum gezeigt haben, gehört Bitcoin-Cash, das Ethereum vom zweiten Platz um den Preis einer Münze verschiebte. Bis zum 23. November 2017 kostete es 1319.484 US-Dollar mit einer Kapitalisierung von 22.147 Milliarden US-Dollar.

Hauptartikel: Kryptowährungsmarkt
Siehe auch:
Dieses Wiki sammelt alle Informationen über Bitcoin und andere Kryptowährungen. Begleiten Sie uns, wir brauchen Ihre Hilfe.

Folgen Sie uns auf Twitter und Telegram

Supportteam: becky@bitcoinwiki.org

In cryptocurrency we trust!