Kraken

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kraken Exchange logo

Kraken ist eine Kryptowährungsbörse, die in Kanada, der Europäischen Union, Japan und den Vereinigten Staaten tätig ist. Es wurde 2011 in San Francisco von Jesse Powell gegründet. Sie ist seit September 2013 ständig in Betrieb. Nach Angaben der Gründer ist sie "die weltweit größte Bitcoin-Börse im Hinblick auf das Transaktionsvolumen in Euro und ihre Liquidität". Außerdem werden Trades in kanadischen Dollar, US-Dollar, britischen Pfund und japanischen Yen gehalten.

Nach dem Kraken-Börsenbericht ist sie eine der ältesten und beliebtesten Börsen, die heutzutage in Betrieb ist. Die Kraken-Börse bietet Händlern auf der ganzen Welt zahlreiche Möglichkeiten in mehreren fiktiven Währungen. Bitcoin-Börsen von Kraken sind auch im BTC/EUR-Handel weltweit führend.

Geschichte der Schöpfung[Bearbeiten]

Einen Monat vor der Gründung des Krypto-Austausches von Kraken 'wollte Jesse Powell Mt. Gox, der größte Krypto-Austausch zu dieser Zeit, der unter einem Hackerangriff litt. Angesichts der technischen Probleme von MtGox entschied sich Powell, seinen Kryptowährungs-Wechselkurs zu gründen, um weiterhin Bitcoins für die Massen verfügbar zu machen. Nach Aussage von Jesse Powell selbst erkannte er nach der Situation mit MGox, dass "der Austausch wirklich das wichtigste Element des Ökosystems ist".

Kraken wurde im September 2013 nach zweijähriger Entwicklungs- und Betatests gestartet. Zunächst wurden dort nur Bitcoin, Litecoin und Euro gehandelt. Später kamen weitere Fiat- und Kryptowährungen hinzu, darunter Ethereum, Ethereum Classic, DASH, Monero, Ripple, Zcash und Bitcoin Cash.

Kraken-Handelsplattform[Bearbeiten]

Kraken war die erste Kryptowährungsbörse, die Informationen über die Trades, die vom Bloomberg-Terminal angezeigt wurden, und auch die erste, die die kryptografische Prüfung für das Proof-of-Reserves-Protokoll bestanden hatte. 2016 erwarb Kraken die amerikanischen Unternehmen Coinsetter und Glidera sowie den kanadischen Cavirtex. Im Jahr 2017 kaufte diese Kryptowährungsbörse die Handelsplattform CryptoWatch. Im Jahr 2017 litt der Kraken-Austausch unter DDoS-Angriffen und Leistungsproblemen. Am 10. Januar 2018 setzte Kraken den Handel für mehr als 48 Stunden aus, um das Update zu installieren, für das nur zwei Stunden zugewiesen wurden. Es ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2011 die längste Betriebsunterbrechung.

Umgang mit dem Mt.Gox Schulden[Bearbeiten]

Im November 2014 gab Nobuaki Kobayashi, vom Gericht als Treuhänder des bankrotten MtGox-Krypto-Austausches ernannt, bekannt, dass Kraken als Plattform zur Unterstützung der Untersuchung von verlorenen Bitcoins und des Erstattungsprozesses für Schulden an die Gläubiger ausgewählt wurde. Grund für diese Entscheidung war das starke Sicherheitssystem des Kraken, das zu dieser Zeit noch nicht gefährdet war.

Die Experten wiesen darauf hin, dass die Situation mit früheren Kunden von MtGox Kraken in die Hände spielen kann, da sie Krypto-Konten einrichten müssen, um ihr Geld zurückzubekommen.

Anfang März 2018 gab Nobuaki Kobayashi an, dass er Bitcoins und Bitcoin Cash für ein halbes Jahr im Verhältnis von 406,6 Millionen US-Dollar verkauft habe. Die bankrotte Börse hatte zum aktuellen Kurs immer noch Bitcoins für rund 1,8 Milliarden Dollar.

Hauptmerkmale des Kraken-Währungswechsels[Bearbeiten]

  • Liquidität. Exchange Kraken bietet hohe Handelsvolumina und eine hohe Liquidität. Darüber hinaus führt er Revisionsprüfungen durch.
  • Funktionalität Der Kraken-Münztausch ist für Anfänger sehr gut, während er eine grundlegende Benutzeroberfläche und detaillierte Anweisungen zur Verwendung des Kraken-Austauschs bietet. Kompetentere Trader können auch Diagramme erhalten. Mit der iOS-kompatiblen mobilen App können Händler problemlos von mehreren Geräten auf die Kraken-Handelsplattform zugreifen.
  • Handelsoptionen. Laut dem Bitcoin Exchange Review von Kraken bietet die Plattform Bitcoin Margin Trading mit einem Hebeleffekt von bis zu 5x mit Shorting. Stop-Loss und automatisierter Handel sind ebenfalls verfügbar.
  • Sicherheit. Krypto-Austausch von Kraken verwendet Kühlspeichertechniken, um Geld zusammen mit PGP / GPG-Verschlüsselung zu sichern. Zwei-Faktor-Authentifizierung, ein Hauptschlüssel. Eine globale Einstellungssperre wird auch für höhere Sicherheit verwendet. Laut Wikipedia hat Kraken den weltweit ersten kryptographisch überprüfbaren Nachweis der Reservenprüfung auf der Grundlage der von Gregory Maxwell beschriebenen Merkle-Baum-Methode bestanden.
  • Weltweite Verfügbarkeit. Der Kraken-Austausch ist jetzt in einer Reihe von Ländern verfügbar, einschließlich USA, Kanada, Japan und mehreren europäischen Ländern. Die Börse bietet auch mehr als 47 Marktpaare mit 7 Basiswährungen an, darunter USD, CAD, EUR, GBP und JPY.
  • 24/7 Kundendienst.

Wie nutze ich den Kraken-Austausch?[Bearbeiten]

Es ist einfach, ein Kraken-Konto zu eröffnen, indem Sie den Registrierungsvorgang befolgen, der die Eingabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts beinhaltet. Das Passwort sollte mindestens 8 Zeichen lang sein und Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten. Es gibt zwei Arten von Konten - Basis- und Fortschrittskonto.

Bei der Eröffnung eines Basiskontos müssen die Benutzer ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer angeben.

Um ein erweitertes Konto zu eröffnen, müssen Benutzer einen weiteren Überprüfungsprozess bestehen:

  • Laden Sie eine ID hoch, um Ihre Identität und Ihren Wohnsitz nachzuweisen. Die Dokumente hängen vom Wohnsitzland ab. Die Überprüfungszeit hängt von der Anzahl der Anträge ab und dauert einige Tage bis zu einer Woche.
  • Richten Sie die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) ein. Sie bietet Ihrem Konto eine sekundäre Sicherheitsschicht.
  • Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihr Konto aufladen.
  • Fügen Sie Ihr Bankkonto hinzu, um Überweisungen von und zu tätigen zu können. Es ist möglich, eine Einzahlung bei Kraken nur über Bankverbindungen und Überweisungen vorzunehmen.

Kraken-Einlage[Bearbeiten]

Um eine Einzahlung bei Kraken zu tätigen, müssen Sie im Menü "Funding" eine Einzahlungsmethode auswählen. Wählen Sie eine Einzahlung per Banküberweisung oder verwenden Sie Ihre Krypto-Geldbörse, um Geld zu überweisen.

Kraken-Handel[Bearbeiten]

Sobald Sie Ihr Konto aufladen, können Sie im Menü auf die Schaltfläche „Trade“ klicken und „New Order“ auswählen. Wählen Sie nun die zu kaufende Währung und die bevorzugte Zahlungswährung aus. Wechselwährungen von Kraken werden in einer großen Auswahl angeboten. Nachdem Sie alles ausgewählt haben, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche und bestätigen Sie den Kauf. Informationen zu den Umtauschgebühren von Kraken finden Sie auf der offiziellen Website

BTC[Bearbeiten]

Bitcoins-Beträge werden nach sechs Bestätigungen dem Umtauschkonto gutgeschrieben.

EUR[Bearbeiten]

EUR-Überweisungen (SEPA) werden von der Börse kostenfrei für Einzahlungen akzeptiert. Internationale Überweisung (EUR) wird akzeptiert.

USD[Bearbeiten]

Internationale oder inländische (US) Überweisung.

Geld abheben[Bearbeiten]

BTC[Bearbeiten]

Bitcoins können kostenlos abgezogen werden.

EUR[Bearbeiten]

SEPA (EUR) und Internationale Banküberweisung (EUR) werden unterstützt.

USD[Bearbeiten]

Die internationale und inländische Banküberweisung (USD) wird unterstützt.

Akquisitionen[Bearbeiten]

Durch mehrere Akquisitionen anderer Bitcoin-Geschäfte konnte Kraken schnell expandieren.

  • 19. Januar 2016 - der amerikanische Coinsetter und der Kanadier Cavirtex
  • 27. Juni 2016 - der niederländische CleverCoin
  • 1. März 2017 - Chart- und Handelsplattform CryptoWatch

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]