Kryptowährung

Aus Bitcoin Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cryptocurrency charts logo

Kryptowährung ist eine Art elektronisches Geld, dessen Ausgabe und Buchhaltung auf kryptographischen Methoden wie dem Proof-of-work basiert - die sicherstellt, dass Münzen vermint werden nur von Benutzern, die Rechenleistung zur Lösung komplizierter mathematischer Probleme einsetzen - und auf der Verschlüsselung mit asymmetrischen oder öffentlichen Schlüsseln - die sicherstellt, dass das Netzwerk, auf dem die Währung läuft, sicher bleibt, indem Transaktionsanfragen geheim gehalten werden, Identitäten geprüft und geschützt werden und doppelte Ausgaben virtuell unmöglich getätigt werden. Das System funktioniert dezentral auf einem verteilten Computer Netzwerk.

Im Falle der Kryptowährung ist es unmöglich, an den Empfänger gesendeten Gelder zu stornieren oder zurückzugeben. Trotzdem gibt es Möglichkeiten für Transaktionen mit dem Intermediär, wenn die Zustimmung aller drei oder zweier Parteien erforderlich ist, um die Transaktion abzuschließen oder zu stornieren. Die Gelder können nicht zwangsweise eingefroren oder ohne Zugriff auf den privaten Schlüssel des Eigentümers zurückgewonnen werden, obwohl die Parteien der Transaktion freiwillig ihre Gelder vorübergehend als Sicherheit blockieren können.

Bei der Definition der Kryptowährung gibt es in der Regel eine Obergrenze für das Gesamtvolumen der auszugebenden Münzen. Einige Kryptowährungen haben jedoch keine solche feste Obergrenze für das Gesamtvolumen der auszugebenden Münzen. Sie werden in Abhängigkeit von den zur Verfügung stehenden Ersparnissen emittiert und durch die Zwangszerstörung eines kleinen Fixbetrages bei jeder Transaktion aufgehoben.

Alle derzeit vorhandenen Kryptowährungen werden pseudonym verwendet - alle Transaktionen sind öffentlich, aber es gibt keine Standardbindung an eine bestimmte Person, obwohl die Identität des Benutzers festgestellt werden kann, wenn die erforderlichen zusätzlichen Informationen bekannt sind. Alle großen Kryptowährungsbörsen bitten um irgendeine Art von Identifikation. Dokumente, die solche Austauschhäuser normalerweise verlangen, sind: ID, eine Bankauskunft, Wohnsitznachweis und/oder ein Bild, das das Gesicht des Benutzers zeigt.

Kryptowährungsanalyse[Bearbeiten]

Was ist Kryptowährung? (eng)

Kryptographie für den Zweck der vertraulichen Zahlungen begann seit 1990 in der DigiCash System von David Chom, dessen Gesellschaft 1998 bankrott ging. Sein Zahlungssystem wurde jedoch zentralisiert, und der Begriff "Kryptowährungen "wurde zum ersten Mal nach dem Erscheinen des Bitcoin-Zahlungssystems verwendet, das 2009 von einer Person oder einer Gruppe von Personen unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto entwickelt wurde. Bitcoin verwendet SHA-256 Hashing unter einem Proof-of-Work-System.

Später erschienen andere Bitcoin-basierte Kryptowährungen (bekannt als Forks). Einige relevante Beispiele sind:

  • Namecoin (dezentrales DNS mit einer gleichnamigen Kryptowährung zur Registrierung interner .bit domains)
  • Litecoin (benutzt Scrypt-Hashing, die Obergrenze der Gesamtausgabe wird erhöht, die Zeit für Bestätigung der Transaktion wird reduziert)
  • PPCoin (verwendet einen hybriden Proof-of-Work -/ Proof-of-Stake-Mechanismus, hat keine Obergrenze für das Gesamtvolumen der Ausgabe)
  • Novacain (ähnlich zu PPCoin, aber verwendet Scrypt und die Emissions-bezogenen Faktoren sind reduziert).

Wie kann man Kryptowährung kaufen?[Bearbeiten]

Bevor mit dem Handel der Kryptowährung begonnen wird, muss eine spezielle Brieftasche – Wallet - erstellt werden. Benutzer haben eine Reihe von Brieftaschen, von denen sie wählen können, einige von den Brieftaschen können sogar mehr als eine Art von Kryptowährung speichern. Sie können auf den entsprechenden Websites heruntergeladen werden, gekauft, um die Münzen in einem Hardwaregerät zu speichern, online unter anderem gespeichert werden. Brieftaschen, die Benutzer erwerben können, kann (unter anderen Websites) gefunden werden:

Einige der hier gefundenen Geldbörsen eignen sich zum Aufbewahren von mehreren Münzen, sogenannten "Multi-Wallets". Einige andere erlauben keinen Austausch mit anderen Kryptowährungen, was dazu führen kann, dass Benutzer eine andere erwerben müssen, die seine Bedürfnisse unterstützt. Für einen Neuankömmling ist der beste Weg, durch ein Online-Exchange-Kryptowährungs-Austauschhaus zu gehen.

Auf solchen Seiten ist es möglich, eine Währung bequem zu kaufen, zu verkaufen oder umzutauschen. Geldbörsen auf diesen Seiten werden häufiger von Leuten benutzt, die nur ein paar Münzen kaufen, Einkäufe im Internet tätigen, zocken oder in Krypto investieren wollen.

Kritik[Bearbeiten]

  • Der Entwickler des Bitcoin-Klient, Gavin Andrisen, äußerte sich besorgt über die Tatsache, dass einige Kryptowährungen betrügerisch sein könnten. Dies liegt hauptsächlich daran, dass viele von ihnen zur Entwicklung von Schneeballsystemen verwendet werden und weil sie nicht von einem Unternehmen oder einem nachhaltigen Produkt unterstützt werden
  • Die russische Zentralbank warnte die Bürger davor, die Bitcoin-Kryptowährung zu verwenden.
  • Einige Ökonomen sagen voraus, dass Bitcoin und Kryptowährungen im Allgemeinen ein Teil einer finanziellen Kryptowährungsblase sind, die jederzeit platzen kann.

Marktkapitalisierung von Kryptowährungen[Bearbeiten]

Am 19. Mai 2018 betrug die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen der Welt 375 449 753 727 $. Die Dominanz von Bitcoin auf dem Markt beträgt 37%. Einige Spezialisten sagen voraus, dass Kryptowährung ein guter Weg ist, um Investitionen zu tätigen und Geld zu verdienen, da der Handel nicht so schwierig ist, wie es aussieht, aber es ist wichtig zu wissen, was Kryptowährung ist, wie man sie kauft, analysieren und Unterschied zwischen Kryptowährungen verstehen kann.

Ressourcen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]