Kryptowahrungsmarkt

Aus Bitcoin Wiki
(Weitergeleitet von Kryptowährungsmarkt)

Dies ist die bestätigte Version dieser Seite, allerdings nicht deren neueste Version. Die neueste Version ansehen.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marktkapitalisierung der gesamten Kryptowährung

Der Kryptowährungsmarkt ist der Komplex aller bestehenden Kryptowährungen, der Infrastruktur und der Dienste, die ihren Handel aufrechterhalten, und der Gemeinschaft von Menschen, die an Kauf und Verkauf interessiert sind. Sowohl der Wechselkurs der Kryptowährungen als auch ihre Marktkapitalisierung waren historisch gesehen volatil, da die Kryptowährung Preisspekulationen unterliegt.

Kurze Geschichte

Von 2013 bis 2017 wies der Kryptowährungsmarkt ein stabiles Wachstum auf. Eine 2017 von Forschern der City University London durchgeführte Studie, in der das Verhalten von 1.469 Kryptowährungen zwischen April 2013 und Juni 2017 analysiert wurde, kam zu dem Schluss, dass der Kryptowährungsmarkt in diesem Zeitraum durch das ständige Auftreten und Verschwinden von Münzen gekennzeichnet war, was die Marktkapitalisierung exponentiell steigerte und einige immer stabile Merkmale wie die Anzahl der aktiven Kryptowährungen, die Verteilung der Marktanteile und der Umsatz der Kryptowährungen.

Für den Kryptowährungsmarkt war 2017 ein besonders starkes Jahr, auch dank des ICO-Booms. Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen stieg um über 3.300% und stieg von weniger als 18 Mrd. USD in den ersten Monaten des Jahres auf 613 Mrd. USD das Ende davon. Bitcoin, die stärkste Münze des Marktes, erreichte ihren Höchstpreis im Dezember 2017 bei USD 19.783 mit einer Marktkapitalisierung von über USD 319 Milliarden.

Obwohl ICOs und Anzeigen, in denen sie befürwortet wurden, in einer Reihe von Ländern und Plattformen im Jahr 2017 verboten wurden, stieg die Marktkapitalisierung der gesamten Kryptowährung weiter an, bis sie in der ersten Januarwoche 2018 ein Rekordhoch von 835 Mrd. USD erreichte bald darauf.

Zu Beginn des Jahres 2018 gab es eine Abwärtsbewegung auf dem Markt, die gleichzeitig mit der zunehmenden Kontrolle der ICOs und des Handels mit Kryptowährungen durch die Regierungen in der ganzen Welt einherging, zusätzlich zu dem Verbot, das Facebook, Twitter und Google auf Werbung mit kryptoähnlicher Werbung angewandt hatten. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin sank von rund 290 Milliarden in der ersten Januarwoche auf 111 Milliarden am 1. April 2018.

Laut Coinmarketcap.com belief sich die Gesamtkapitalisierung des Kryptowährungsmarkts am 2. April 2018 auf rund 263 Milliarden US-Dollar (1.596 verschiedene Münzen), wobei Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von 119,5 Milliarden US-Dollar 45,5% des Gesamtmarktes dominierte. Ethereum wurde Zweiter mit einer Marktkapitalisierung von USD 38.406.602.495, gefolgt von Ripples Marktkapitalisierung von USD 19.569.896.039, Bitcoin Cash bei USD 11.403.690.155 und Litecoin bei USD 6.622.792.924. Aktuelle Informationen zum Kryptowährungsmarkt finden Sie hier.

Marktstudie zur Kryptowährung von Cambridge

Cryptocurrency market prices

Laut einer vom Cambridge Center for Alternative Finance und VISA unterstützten Studie aus dem Jahr 2017 sind 31% der Kryptowährungsunternehmen in zwei oder mehr Kryptowährungsbranchen tätig, was zu einer steigenden Anzahl universeller Kryptowährungsunternehmen führt. Sie haben geschätzt, dass 1.876 Menschen in Vollzeit in der Kryptowährungsbranche tätig sind, wobei diese Zahl heute auf weit über 2.000 geschätzt wird.

Eine Umfrage unter Angestellten der Branche zeigt, dass die meisten von ihnen auf dem Kryptowährungsmarkt von universeller Bedeutung sind. Die meisten Mitarbeiter arbeiten für Unternehmen, die in der Brieftascheninfrastruktur im asiatisch-pazifischen Raum (APR) tätig sind.

Die Studie schätzt, dass die Anzahl der Benutzer von Kryptowährungsgeldern zwischen 2,9 und 5,8 Millionen Menschen liegt. Die Anzahl der aktiven Geldbörsen wird auf 5,8 bis 11,5 Millionen geschätzt. Die Grenze zwischen Brieftaschen und Börsen wird zunehmend verwischt: Umfragen zufolge bieten 52% der vorhandenen Brieftaschen Währungsumtauschfunktionen an. Im Gegensatz zu Börsen kontrollieren Wallets jedoch nicht den Zugriff auf Benutzerschlüssel. Mobile Brieftaschen sind das beliebteste Brieftaschenformat. Desktop-Versionen und Online-Geldbörsen stehen an zweiter und dritter Stelle.

Geografische Verteilung der Krypto-Aktivitäten in der Industrie

Asien-Pazifik

Auf dem Kontinent leben 36% der Teilnehmer der Branche, 27% der Börsen, 19% der Brieftaschen, 33% der Zahlungsunternehmen und 50% der Bergbaubetriebe.

Europa

Den zweiten Platz belegen Europa mit 29% der gesamten globalen Industrie, 37% der Börsen, 42% der Brieftaschen, 33% der Zahlungsunternehmen und 13% der Bergleute.

Nordamerika

Der Kontinent Nordamerika hält einen Anteil von 27% an der gesamten Industrie, 18% der Börsen, 39% der Brieftaschen, 19% der Zahlungsunternehmen und 33% des Bergbaus.

Südamerika

Mit nur 6% der Gesamtbeteiligung an der Branche besitzt der Kontinent 14% der Börsen, einen geringen Anteil der Brieftaschen, 11% der Zahlungsunternehmen und 4% der Bergleute.

Afrika und Naher Osten

Mit nur 2% der Teilnehmer aus der Gesamtsumme besitzen Afrika und der Nahe Osten 4% der Börsen, einen geringfügigen Prozentsatz der Geldbörsen, 4% der Zahlungsunternehmen und äußerst wenige Bergleute.

Aussichten

Die Prognosen für die Entwicklung des Kryptowährungsmarktes sind diametral entgegengesetzt. Schätzungen zufolge kann das Volumen des aktuellen Kryptowährungsmarktes bis Ende 2018 eine Billion US-Dollar übersteigen.

Es gibt auch Analysten, die weniger positiv sind und behaupten, der Kryptowährungsmarkt sei eine Finanzblase, die jederzeit platzen kann und den Preis des Bitcoin und anderer wichtiger Kryptowährungen zusammenbrechen lässt. Diese Befürchtung beruht hauptsächlich auf der Tatsache, dass wichtige Kryptowährungen von keinem Unternehmen unterstützt werden und auch keine zukünftigen Pläne oder ein Produkt vorhanden sind, das möglicherweise zeitlich skalierbar ist.

Siehe auch