NXT Coin

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

NXT logo

NXT coin ist ein Open-Source-Kryptowährungs- und Zahlungsnetzwerk, das im November 2013 vom anonymen Softwareentwickler BCNext gestartet wurde. Nextcoin verwendet einen Nachweis über den Einsatz, um einen Konsens für Transaktionen zu erzielen - als solche gibt es eine statische Geldmenge und im Gegensatz zu Bitcoin kein Mining. NXT wurde speziell als flexible Plattform konzipiert, um Anwendungen und Finanzdienstleistungen zu erstellen. Es verfügt über ein integriertes Asset Exchange (vergleichbar mit Aktien), ein Messaging-System und einen Marktplatz. Benutzer können auch neue Währungen innerhalb des Systems erstellen. Die letzte Hauptversion ermöglichte Multisignature-Funktionen und ein Plugin-System für den Client.

Die NXT-Münze wurde in dem Bericht "Call for Evidence" der ESMA ausführlich behandelt, auf den die Gemeinschaft der NXT-Münze im Juli 2015 antwortete.

NXT Beschreibung[Bearbeiten]

NXT wurde ohne Ankündigung einer ICO mit einem Gesamtbetrag von 1.000.000.000 Münzen erstellt. Am 28. September 2013 erstellte BCNext, Mitglied von Bitcointalk.org, einen Forenthread, in dem der geplante Start von Nxt als Kryptowährung der zweiten Generation angekündigt wurde und um kleine Bitcoin-Spenden gebeten wurde, um die Verteilung des ursprünglichen Einsatzes zu bestimmen. Am 18. November 2013 wurde das Fundraising für Nxt eingestellt. Der Genesis-Block wurde am 24. November 2013 veröffentlicht. Er zeigte, dass 1.000.000.000 Münzen im Verhältnis zu ihrem Beitrag an 73 Stakeholder verteilt wurden. Der Quellcode wurde am 3. Januar teilweise veröffentlicht. Der vollständige Quellcode wurde am 1. März 2014 unter der MIT-Lizenz veröffentlicht.

Wie bei Bitcoin steht die NXT-Blockchain im Zentrum der Währung. Der Code der NXT-Münze wurde jedoch von Grund auf neu geschrieben und ist in mehrfacher Hinsicht von den vorhandenen Kryptowährungen abgewichen. BCNext bat die Community vor allem in einer seiner Gründungserklärungen, die NXT-Münze nicht als wichtigen Teil zu betrachten, sondern vielmehr Währungen zu erstellen, die die Kernwährung möglicherweise abwerten.

  • Nxt ist in Java codiert.
  • Nxt war die erste Währung, die sich aus Konsensgründen ausschließlich auf den Nachweis des Einsatzes stützte. Erlaubt eine Blockerstellungsrate von ungefähr einer Minute.
  • Der Standard-Client arbeitet als Brain-Wallet: Anstatt Schlüssel in einer Kryptowährung-Wallet-Datei zu speichern, erfolgt die Sicherheit über eine geheime Passphrase. *Dies bedeutet, dass von jeder Instanz der Nxt-Software aus darauf zugegriffen werden kann.
The standard client is running in web browsers.

Entwicklerzugang[Bearbeiten]

Die Kernstruktur und die Kundenmerkmale der NXT-Münze dienen der Erleichterung der externen Entwicklung.

Für den Zugriff auf die API ist kein zentraler Dienst erforderlich, nicht einmal ein vom Entwickler ausgeführter Knoten, da auf benannte Peers des Netzwerks direkt über API-Aufrufe zugegriffen werden kann.

Konsensmechanismus für den Proof-of-Stake[Bearbeiten]

Während Bitcoin die Hashing-Fähigkeit als Nachweis für die Überprüfung von Transaktionen verwendet, arbeitet Nxt mit der von dem Benutzer verwendeten Einsatzgröße. Blockautoren werden praktisch zufällig ausgewählt, wobei größere Beträge die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Block zur Kette hinzugefügt wird. Während im Fall von Bitcoin die Kosten für die Investition in Bergwerksausrüstung einen Anreiz darstellen, das Netzwerk nicht anzugreifen, würde jeder, der Nxt angreifen möchte, den Wert seiner persönlichen Münzenbestände zwangsläufig reduzieren. Dies vermeidet effektiv das Sicherheitsproblem eines Miners, der mehr als 50% der Hashkraft erlangt und das Netzwerk angreift.

Schmieden[Bearbeiten]

Da die NXT-Münze einen unveränderlichen Münzvorrat hat, werden keine neuen Einheiten für Blockbelohnungen erstellt. Stattdessen werden die Transaktionsgebühren weitergeleitet. Nachdem Sie NXT für etwa einen Tag (1440 Bestätigungen) erworben haben, beginnt die Nxt-Software mit dem Blockerstellungsprozess und kann möglicherweise Münzen verdienen, solange ein Konto "freigeschaltet" ist.

Im Moment ist Nxt für Angriff offen, wenn ein Konto 51% des gesamten gefälschten Münzvorrates hat. Wie in den Gründungsstatements beschrieben, werden zukünftige Versionen von Nxt "transparentes Schmieden" enthalten, ein Prozess, mit dem die Software vorhersagen kann, welche Konten auf bevorstehende Blöcke fälschen. Dies geschieht im Wesentlichen durch das Durchlaufen aller aktiven Konten und das Erkennen des höchsten "Treffers". Durch transparentes Schmieden wird die Transaktionsverarbeitung schnell erhöht, da das Konto, mit dem der nächste Block geschmiedet wird, bekannt ist. Ein weiterer Vorteil dieser Funktion besteht darin, dass Konten, die fälschungsbedingt sind, dies jedoch nicht tun, bestraft werden, wenn ihre Schmiedekraft vorübergehend auf null reduziert wird. Dies erhöht die Schwelle für einen Angriff auf 90%. Der Proof-of-Stake-Algorithmus erfordert wenig Rechenaufwand und Energie und kann auf Smartphones und kleinen Geräten wie der Raspberry Pi-Plattform ausgeführt werden.

Was sind NXT-Münzenfunktionen?[Bearbeiten]

Die Kerninfrastruktur von Nxt ist komplex. Dies erhöht die Risiken gegenüber dem schlankeren Bitcoin, erleichtert aber den Aufbau externer Services auf der Blockchain.

Austausch von Vermögenswerten[Bearbeiten]

Screenshot of the SecureAE Asset Exchange window

Eine Besonderheit von NXT ist das Vorhandensein einer eigenen Börse namens Asset Exchange im System.

Daher machen sich die Entwickler Sorgen um ihre Benutzer, denn es gibt keine Garantie, dass der beliebte Austausch für heute zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach nicht geschlossen wird. Asset Exchange wiederum besteht solange, wie Nextcoin selbst vorhanden ist. Darüber hinaus ist dieser Umtausch von internen Provisionen befreit. Unter den Nachteilen dieses Handels ist es erwähnenswert, dass der Handel nicht sehr aktiv ist und der Gesamtumsatz von Nextcoin einige Prozent nicht übersteigt. Im Gegensatz zu Bitcoin kann Nextcoin zusätzliche Dienste wie Chat, Peer-to-Peer-Austausch, farbige Münzen, dezentrale DNS und andere Chips nutzen. Durch die Verwendung von PoS (Eigentumsnachweis) anstelle von PoW (Arbeitsnachweis) hat NXT, wie in den meisten anderen Kryptowährungen, nicht viele Probleme der vorherigen Generation (keine Emissionen und daher keine Wechselkursschwankungen und Münzinstabilität).

Beachten Sie auch die Energieeffizienz des Protokolls, da der PoS-Mechanismus (wie viele andere digitale Währungen) keine hohe Rechenleistung erfordert. Dieser Vorteil hat jedoch eine andere Seite. Tatsache ist, dass bei einem solchen Modell (PoS) alle Münzen vom Beginn des Bestehens der Währung an verteilt werden müssen. Andernfalls besteht ein hohes Risiko für einen Angriff von Sybil (mehrere Identifier an einem der Hosts).

Der Handel an einer dezentralisierten Peer-to-Peer-Börse, die in das Nextcoin-System integriert ist, ist natürlich auch dezentral, beseitigt Vertrauensfragen und beseitigt Provisionsgebühren. Von Anonymität und sicherem Netzwerk, das nicht schaden kann. Münzen Es handelt sich um sogenannte "farbige" Münzen (farbige Münzen) - diese Technologie ist in den Währungscode integriert. Als solches ist die lokale Geldbörse wie viele andere Kryptowährungen nicht hier. Dieses Netzwerk verwendet die sogenannte "Brain Wallet" - Brain Wallet, die darauf hinweist, dass es dezentral ist und der Ort des Speichers das Netzwerk ist.

Datenspeicher[Bearbeiten]

Arbitrary Messages ermöglichen das Senden von verschlüsseltem oder unformatiertem Text auf der NXT-Plattform, die auch das permanente Senden und Speichern von bis zu 1000 Byte Daten oder 42 Kilobytes Daten für einen begrenzten Zeitraum ermöglicht. Daher können mit ihm Dateifreigabedienste, dezentrale Anwendungen und übergeordnete Nxt-Dienste erstellt werden.

Alias System[Bearbeiten]

Die Alias System-Funktion der NXT-Plattform ermöglicht es im Wesentlichen, einen Text durch einen anderen zu ersetzen, sodass Schlüsselwörter verwendet werden können, um andere Dinge darzustellen - Namen, Telefonnummern, physische Adressen, Websites, Kontonummern oder E-Mails. Dies würde zum Beispiel ein dezentralisiertes DNS-System ermöglichen, ähnlich wie Namecoin.

Abstimmungssystem[Bearbeiten]

Inhabern der Währungs- oder Nxt-Münzen die Möglichkeit zu geben, auf kryptografisch nachgewiesene und von außen überprüfbare Weise abzustimmen Dies kann für zukünftige Entwicklungsentscheidungen oder für das Abstimmen der Aktionäre verwendet werden. Sie kann auch für öffentliche Wahlen und für Entscheidungen auf Gemeindeebene angewendet werden.

Plugin-Unterstützung[Bearbeiten]

A plugin running on NXT test-net, that will allow easier crowdfunding.

Der Standard-Nxt-Client unterstützt die Installation von Plug-Ins. Dadurch können externe Entwickler Funktionen oder Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit hinzufügen. Die Plug-Ins sind nicht in einer Sandbox enthalten.

Währungssystem[Bearbeiten]

Das in der NXT-Münzenversion 1.4.8 implementierte Währungssystem ermöglicht die Erstellung von Währungen in der Nxt-Blockchain. Diese Münzen sind mit einer bestimmten Menge NXT hinterlegt, die bei Bedarf eingelöst werden kann. Die möglichen Eigenschaften sind breit gefächert - einschließlich verschiedener Inflationsmodelle, Austausch und Nutzung von Proof-of-Work als Vertriebssystem.

Multi-Signatur und gestaffelte Transaktionen[Bearbeiten]

Der neueste Client (1.5) unterstützt eine Methode (Phasing for NXT-Plattform), die bestimmte Bedingungen für die Ausführung einer Transaktion erfordert. B. die Genehmigung mehrerer Konten oder das Verstreichen eines Zeitintervalls.

NXT-Börsen[Bearbeiten]

Die meisten NXT-Kryptotransaktionen werden an der HitBTC-Börse gehalten. Die Münzen sind auch für den Handel an Binance, Poloniex, Upbit, CoinEgg und anderen Krypto-Börsen verfügbar.

NXT Wallet[Bearbeiten]

Das NXT-Wallet funktioniert anders als andere Kryptowährungsspeicher. NXT-Kryptowährung speichert die Geldbörse des Benutzers nicht auf dem physischen Gerät, sondern verwendet eine Brain-Geldbörse-Technologie. Der Passwortsatz ist ein Originalsatz, nicht das Zitat aus Buch, Lied oder Film. Es ist ein NXT-Wallet-Passwort und eine Wallet-Adresse.

Alle wichtigen Informationen für einen NXT-Wallet-Zugriff werden in Ihrem Gehirn gespeichert. Das gewählte Passwort wird in den privaten Schlüssel umgewandelt, um Zugriff auf die Brieftasche zu erhalten. Daher ist es nicht erforderlich, irgendetwas auf einem Gerät zu speichern. Ihr gesamtes Geld wird sicher im NXT-Kryptonetzwerk gespeichert.

NXT Preis[Bearbeiten]

Im BitcoinWiki gibt es eine relevante NXT-Preis- und Marktkapitalisierung des Projekts in US-Dollar (USD):


Kritik[Bearbeiten]

Nothing-on-Stake Attacken[Bearbeiten]

Es wird vorgeschlagen, dass man jede Währung für den Nachweis des Einsatzes ohne Kosten angreifen kann. Es werden mehrere Angriffsvektoren vorgeschlagen. Dazu gehört der Versuch, Blöcke in jeder Verzweigung des Netzwerks zu erstellen, da dies fast nichts kostet und das Ignorieren der Verzweigungen dazu führen kann, dass die Blockbelohnungen verloren gehen, die sich ergeben würden, wenn diese Verzweigung die Kette mit der größten kumulativen Schwierigkeit werden würde.

NXT Mining und Verteilung[Bearbeiten]

Da die NXT-Coin keine Bergbauphase hatte, wurden alle ursprünglichen Einheiten durch eine einmalige Spendenaktion über Bitcoins für 73 Personen freigegeben, nachdem das NXT-Projekt im BitcoinTalk-Forum von seinem Erfinder BCnext angekündigt wurde.

Die vom Benutzer generierten Passwörter[Bearbeiten]

Um auf ein Konto zuzugreifen, gibt der Benutzer ein Kennwort oder eine Passphrase ein, aus der ein privater Schlüssel berechnet wird. Im Gegensatz zu Bitcoin werden private Schlüssel normalerweise in einer Wallet-Datei gespeichert und sind für den Benutzer nicht direkt sichtbar.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]