Plasma

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plasma Ethereum

Plasma ist ein Lightning Network für Ethereum. Ethereum hat ernsthafte Schwierigkeiten mit der Skalierbarkeit - es ist eine Tatsache. Wenn Kryptokitties-Mania deine Blockchain langsam und teuer macht, musst du etwas damit machen. Und Vitaliy hat - zusammen mit Joseph Poon - Plasma präsentiert. Aber es war fast ein Jahr her. Was ist die Essenz von Plasma und wo ist es jetzt?

Plasmatechnologie[Bearbeiten]

In einfachen Worten - Plasma ist eine Reihe von Verträgen, die auf einer Root-Blockchain läuft. Der Root-Netzwerkvertrag verarbeitet nur eine kleine Menge an Verpflichtungen von untergeordneten Blockchains, die in den meisten Fällen unglaublich viele Berechnungen durchführen können. Die Verpflichtungen werden periodisch an die root Blockchain von der untergeordneten gesendet. Wenn Sie immer noch nicht verstehen, lassen Sie uns Sie erinnern, wer Joseph Poon ist. Er ist Co-Schöpfer von Lightning Network. Was ist LN - es ist ein System von Zahlungskanälen, die nur das Ergebnis (Gesamtbilanz) aller Transaktionen an die root-Blockchain senden. Plasma ist das Lightning Network für Ethereum. Aber was ist Ethereum? Es ist ein System von Smart-Contracts. Also, Plasma erstellt Smart-Contract, was bedeutet, dass alle Daten in einer Kind-Blockchain (wie Kanal in LN) betrieben werden, und nur die Ergebnisse werden an die Root-Blockchain gesendet.

Plasma - Ethereum[Bearbeiten]

Plasma & The Public Ethereum Chain

Nein, Plasma ist kein magisches Elixier für Ethereums Skalierbarkeitsproblem. Es gibt eine Menge von Technologien, die diese Blockchain -Schärfen, Raiden Netzwerk und Plasma unter ihnen helfen können. Auch Casper mit seinem hybriden PoW / PoS-Algorithmus. Selbst Bitcoin kann das Skalierbarkeitsproblem im Komplex lösen - mithilfe von Lightning Network und der Implementierung von SegWit. Warum kann Ethereum das nicht als Beispiel nehmen? Lassen Sie uns die Plasma-Technologie überprüfen. Laut dem Whitepaper "besteht Plasma aus zwei Schlüsselteilen des Designs: Refraining alle Blockchain-Berechnung in eine Reihe von MapReduce-Funktionen und eine optionale Methode, um Token Bonding Proof-of-Stake oben auf bestehenden Blockchains mit dem Verständnis zu tun dass die Nakamoto Konsensus-Anreize die Blockeinbehaltung verhindern.

Diese Konstruktion wird erreicht, indem Smart Contracts auf der Haupt-Blockchain mit Betrugsbeweisen zusammengesetzt werden, wobei die Zustandsübergänge auf einer übergeordneten Blockchain erzwungen werden können. Wir komponieren Blockchains in eine Baumhierarchie und behandeln jede als eine einzelne Zweigblockkette mit dem erzwungenen Blockchain-Verlauf und der MapReducable-Berechnung, die in Merkle-Proofs eingepflegt wird.

Der bessere Weg, sich die Blockchain-Hierarchie von Plasma vorzustellen, ist ein Baum. Root Blockchain - ist ein Stamm. Und während der Stamm Ästen Leben und Energie spendet, gibt die Wurzelblockkette (Ethereum), unterstützt von Bergarbeitern, Sicherheit und Beweise, die fließen. Auch die root Blockchain spielt eine Rolle des Oberster Gerichtshof, von dem alle untergeordneten Gerichte ihre Macht beziehen. Es hat auch eine Analogie mit einem Baum - wenn es nicht genug Wasser oder Mineralien gibt, beschließt der Stamm, einige Zweige zu trocknen. Wenn eine Blockchain Betrugssymptome aufweist, wird sie geschlossen und bestraft. Es ist interessant, dass jede Kindblockchain ihr Token haben kann, um die Validatoren zu stimulieren, um die Kette aktiv zu halten und Betrugssicherheit zu bieten. Die Betrugsnachweise stellen sicher, dass alle Zustandsübergänge validiert werden. Diese Betrugsbeweise erzwingen auch ein interaktives Protokoll der Mittelabzüge.

Also, was ist das Erscheinungsdatum von Plasma in Ethereum? Vitalik hat nicht gesagt. Aber im März 2018 stellte er ein Update vor - wenn vorher alle Benutzer aufgefordert wurden, alle Daten vom Smart-Vertrag im Testplasma-System herunterzuladen und zu validieren, werden sie in der neuen Version «Plasmamünzen» erzeugen können, indem sie eine Anzahlung an die Vertrag. Es ist viel einfacher - Sie müssen nur die Token verfolgen, die Sie in diesem System erstellt haben. Aber trotzdem - niemand weiß, wann es in Ethereum umgesetzt wird. Was ist besser für Ethereum: Plasma oder Raiden? Newcomer, die Bitcoinwiki lesen, können von vielen Technologien verwirrt sein, die mit dem Skalierbarkeitsproblem von Ethereum erwähnt werden. Einer von ihnen ist Raiden Network, verglichen mit Plasma. Aber es ist falsch. Zunächst einmal ist Raiden Network ein Projekt mit einer eigenen Münze und Plasma ist eine Technologie. Müssen wir weitermachen? Das Raiden Network ist ein bereits funktionierender Dienst für die Übertragung von Token über ein Aus-Kette-Netzwerk.

Blockchain in Blockchain[Bearbeiten]

Trolle haben schon einige Meme gemacht, dass man mit Plasma Blockchain in Blockchain in Blockchain innerhalb von root blockchain erstellen kann. Aber eigentlich haben sie absolut recht - so funktioniert Plasma mit Blockchains. Und das gleiche sagte in seinem Whitepaper.

Die Plasmatechnologie hat in der Ethereum-Gesellschaft noch viele Perspektiven. Einige Unternehmen haben bereits angekündigt, sie zu nutzen. Wir haben Raiden Network und sein Token-RDN erwähnt, auf dessen Website gesagt wird, dass die Plasma-Implementierung nur eine Ergänzung zu ihrem Produkt sein wird. Außerdem möchte OmiseGo-Projekt Plasma verwenden. Es ist eine Zahlungsplattform und Kryptowährungsbörse, die als dezentral bezeichnet werden. Das Team mit Joseph Poon versprach, im vierten Quartal 2018 die SDK-Brieftasche zu erstellen. Vergessen Sie nicht die BANKEX - sie haben eine mit dem Plasmaprotokoll kompatible private Blockchain veröffentlicht, die ETH-Sende- / Empfangs-Transaktionen billiger und schneller machen soll.

Last, but not least - Altcoin.io. Und wieder wollen diese Leute einen wirklich dezentralisierten Kryptowährungsaustausch mit der Plasmatechnologie starten. Also, denken wir, dieses Angebot von Vitalik, Ethereum zu skalieren, braucht nur etwas Zeit und die Arbeit des Entwicklers.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]