Ruckzug von Bitcoins

Aus Bitcoin Wiki
(Weitergeleitet von Rückzug von Bitcoins)

Dies ist die bestätigte Version dieser Seite, allerdings nicht deren neueste Version. Die neueste Version ansehen.
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bitcoin-Auszahlung - Wie kann man Bitcoins zu Bargeld abheben?

Bitcoin-Auszahlung ist der Verkaufsprozess von Bitcoin-Kryptowährung für die Fiat-Währung. Es wird über Devisenmärkte oder Tauschdienste abgewickelt. Das Hauptproblem der Bitcoin-Besitzer sind die Bitcoin-Steuern bei Transaktionen mit Kryptowährungen.

Wie kann man Bitcoins zu Bargeld zurückziehen?

Devisenmärkte für Kryptowährung

Das Hauptmerkmal der Devisenmärkte ist die konstante Volatilität der Preise für Kryptowährungen, abhängig von der Marktsituation, den Aktionen der Spekulanten und der Nachfrage nach Waren. Für alle Transaktionen wird eine Gebühr erhoben.

  • LocalBitcoins - ist eine der ältesten und beliebtesten Börsen. Teilnehmer aus 142 Ländern tauschen sich aus. Sie arbeiten in acht Oberflächensprachen, darunter Russisch und Chinesisch. 1% ist eine Gebühr für Transaktionen. Es bietet auch Austauschdienste zu festen Preisen an.
  • 1Bse («First Bitcoin Stock Exchange») - ist ein Börsenmarkt in Hongkong. Es handelt mit Bitcoin, Litecoin, Dogecoin, Darkcoin, Hongkong-Dollar, US-Dollar, Euro, Singapur-Dollar und dem chinesischen Yuan. Es funktioniert mit Zahlungssystemen wie Payeer, Yandex.money, Perfect Money und QIWI. Die Gebühr für Transaktionen beträgt 0,15%.
  • Bitstamp - der Devisenmarkt tauscht mit Unterstützung des BTC/USD-Währungspaares Währungen aus. Es ermöglicht das Abheben von Geldern durch Auslandsüberweisungen unter Verwendung seiner Codes sowie durch SEPA-Überweisung, internationale Überweisung, Bitcoin und Ripple. Die auf Basis der 30-tägigen Handelshistorie ermittelte Gebühr beträgt 0,5% für Anfänger.

Austauschdienste

Eine andere beliebte Möglichkeit, BTC oder andere Kryptowährung abzuziehen, ist die Verwendung von Austauschdiensten. Sie unterscheiden sich von Börsen dadurch, dass sie einen festen Wechselkurs anbieten. Außerdem erheben sie Gebühren für Transaktionen, die normalerweise höher sind als an Börsen.

  • 24change.com - ist ein automatischer Austauschdienst für elektronische Währungen. BTC kann damit gegen PerfectMoney USD, Yandex Money, Okpay, QIWI, PayPal, Payza, WESTERN UNION, MoneyGram, WireTransfer USD, Paymer-Schecks umgetauscht werden. Es bietet die Auszahlung von Bitcoin in Zahlungssystemen mit Payoneer, eCoin, ePayments, EPESE, Redpass-Bankkarten an folgende Banken: Alfa-Bank, LiqPay USD/RUB, Privat 24 USD/UAH, VTB24, Sberbank, Svyaznoy Bank. Durch die individuelle Vereinbarung ist es möglich, Währungen an beliebige Banken in Russland, der Ukraine, der GUS und der Welt abzuheben.
  • 247Austausch - ist ein Austauschdienst, der den Abzug von Krypto-Währungen für Kredit-/Debitkarten, den Bargeldumtausch in 400.000 Punkten weltweit sowie lokale oder internationale Banküberweisungen anbietet.

Bitcoin und Steuern

Die Frage der Besteuerung von Transaktionen mit Kryptowährungen, einschließlich der Umrechnung in Fremdwährungen, ist weltweit noch nicht gelöst. Die USA, die die Kryptowährungen mit Wertpapieren gleichsetzen wollen, sind der Lösung am nächsten. Die Behörden Südkoreas haben im Oktober 2017 ebenfalls ihre Pläne zur Besteuerung der Kryptowährungstransaktionen erklärt.

Siehe auch

Ressourcen