Rahul Sood

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?

Rahul Sood Foto

Rahul Sood (* 29. Mai 1973 in Seattle) ist CEO und Gründer von Unikrn, einem in Seattle ansässigen Spiel- und Sportunternehmen. Er ist auch Gründer von VoodooPC (gegr. 1991), das von Hewlett-Packard übernommen wurde.

Ausbildung und Karriere[Bearbeiten]

Rahul Sood absolvierte 1991 die High School und trat dann in das Mount Royal College ein. Während des Studiums langweilte er sich und verließ das College im ersten Jahr seiner Ausbildung.

1991 gründete Sood VoodooPC in Calgary. Das Unternehmen war eine der weltweit führenden High-End-Marken für Personalcomputer. 1999 trat Rahuls Bruder dem Team bei.

Im Jahr 2006 wechselte Sood als CTO für das Global Gaming Business zu HP. Bald erwarb HP VoodooPC. Er trat nach 4 Jahren Arbeit zurück.

Im Dezember 2010 wechselte Sood als "GM For System Experience" in die Interactive Entertainment Group zu Microsoft. Er gründete den Bing Fund, Microsofts ersten Inkubationsfonds für Startups, und schließlich konsolidierte Microsoft seine globalen Startup-Aktivitäten unter der Führung von Sood. Im Juni 2013 gründete er Microsoft Ventures.

Sood ist Mitbegründer von BrightSquid Medical, BrightSquid Dental und BullsOnWallstreet. Sood sitzt im Beirat von Razer und ist kürzlich Mitglied des Beirats von BitGold.

Im November 2014 gründete Sood das Unikrn. Unikrn Inc. ist ein Unternehmen für Sportwetten und Nachrichtenmedien mit Sitz in Las Vegas, Nevada, mit Niederlassungen in Seattle, USA, Sydney, Australien und Berlin.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Rahul Sood war ein beitragender Kolumnist für Sandhills Publishing, Custom PC Magazine und andere. Hier ist die Liste seiner interessantesten Veröffentlichungen.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]