Ripple

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ripple logo

Ripple (XRP, Ripple) ist ein Echtzeit-Brutto-Abwicklungssystem (RTGS), Geldwechsel und ein Netzwerk von Geldtransfers. Ein anderer Name ist das Ripple-Transaktionsprotokoll (RTXP) oder das Ripple-Protokoll. Es basiert auf einem verteilten offenen Internetprotokoll, einer Konsensusregistrierung und einer eigenen Währung namens XRP.

Geschichte von Ripple[Bearbeiten]

Altcoin of the Week Ripple XRP (eng)

Das Ripple-Protokoll wurde 2012 gestartet. Sein Hauptziel ist die Bereitstellung sicherer, sofortiger und fast kostenloser globaler Finanztransaktionen jeglicher Größe ohne Rückerstattungen. Das Protokoll unterstützt die Zahlung mit einer fiat Währung, einer Kryptowährung, einer Ware oder einer anderen Einheit, wie z. B. Passagierbonusmeilen oder Mobilminuten.
Vor Ripple wurde 2004 das Zahlungsprotokoll Ripppley entwickelt. Sein Gründer, der Webentwickler Ryan Fugger, startete 2005 als Finanzdienstleister, der sichere Online-Transaktionen über das Internet anbietet. Auf der Grundlage dieses Protokolls erschien im Mai 2011 ein neues digitales Währungssystem, für das eine eigene Kryptowährung XRP ausgestellt wurde.
Da Transaktionen in diesem System durch den Konsens der Netzwerkteilnehmer und nicht durch den Abbau von Ripple wie im Bitcoin-Netzwerk bestätigt werden, führt dies zu mehr Vertrauen in Banken und Zahlungsnetzwerke. Zum Beispiel verwendet das Ripple-Protokoll das Earthport-Zahlungssystem, das in 65 Ländern funktioniert, einschließlich der Bank of America und HSBC.
Heute ist die Kapitalisierung des Ripple XRP-Projekts eine der größten Kryptowährungen.

Technische Analyse[Bearbeiten]

Das Ripple-Protokoll basiert auf einer offenen freigegebenen Datenbank oder Registrierung. Es nutzt den Abgleichsprozess, mit dem Sie Zahlungen in einem verteilten Prozess tätigen, tauschen und übertragen können. In Ripple führen Benutzer Transaktionen durch kryptografisch signierte Transaktionen in harter Währung oder Ripple XRP durch. Im letzteren Fall kann Ripple die interne Registrierung verwenden. Bei Zahlungen in anderen Assets führt die Ripple-Registrierung nur Datensätze. Er schreibt die geschuldeten Beträge auf.
Damit die Transaktion stattfindet, werden zwei Teilnehmer benötigt: ein reguliertes Finanzinstitut, in dem das Geld der Kunden gespeichert wird, und Hedge-Fonds oder ein Devisenhandel, die Liquidität in der Währung bereitstellen, in der sie handeln möchten.
Um die Transaktion zu bestätigen, müssen Ripple-Benutzer andere Benutzer, denen sie vertrauen, und den Betrag angeben. Wenn zwischen Benutzern keine direkte Vertrauensstellung besteht, sucht das System nach zusätzlichen Verknüpfungen.
Ein offenes, gemeinsames Internetprotokoll für Finanztransaktionen bietet viele Vorteile.

  • Billiger Zahlungen. Da Ripple niemandem gehört, werden die Kosten für Zahlungen reduziert. Händler, die Zahlungen über Ripple akzeptieren, können Milliarden an Gebühren einsparen.
  • Schnellere Zahlungen. Da Ripple-Transaktionen im automatischen Modus ausgeführt werden, kann die Zahlung in wenigen Sekunden abgeschlossen werden. Ripple ermöglicht einen früheren Zugriff auf Geld und kann dazu beitragen, den kommerziellen Umsatz zu beschleunigen.
  • Einfacher Geldwechsel. Mit Ripple können Sie Währungen ohne zusätzliche Provisionen umtauschen. Dies macht den internationalen Handel einfacher und profitabler.
  • Verfügbare Finanzen. Krypto-Währung Ripple benötigt nur eine Internetverbindung, um Milliarden von Menschen in den Regionen der Welt, in denen die Banken nicht genug haben, Finanzdienstleistungen anzubieten.
  • Verbundene Finanzen. Durch das Erstellen eines gemeinsamen Protokolls für das Money Management vereinfacht Ripple Transaktionen zwischen unabhängigen Unternehmen. Es reduziert Marktreibungen und Ineffizienz des Finanzsystems.

Wie Ripple funktioniert?[Bearbeiten]

Das Ripple-Netzwerk ist eine freigegebene Datenbank für die Freigabe. In der Datenbank befindet sich ein Buchhaltungsbuch, in dem Konten und Salden aufgeführt sind. Jede Person kann das Hauptbuch ansehen und eine Aufzeichnung aller Aktivitäten im Ripple-Netzwerk sehen.
Verteilte Netzwerke sind in vielen Aspekten effizienter als zentralisierte Netzwerke. Aufgrund des Fehlens einer einzigen Fehlerquelle sind verteilte Netzwerke zuverlässiger. Und da sie auf Open Source basieren, sind sie sicherer.

Wie man mining machen kann?[Bearbeiten]

Das digitale Währungssystem Ripple bestätigt Transaktionen im Konsens der Netzwerkteilnehmer. Dieser Ansatz beseitigt die Abhängigkeit von zentralisierten Austauschen, die in Bitcoin verwendet werden. Ripple verbraucht auch weniger Strom als Bitcoin und Transaktionen sind viel schneller.

Universal Converter: Der weltweit erste verteilte Währungsaustausch[Bearbeiten]

Das Ripple-Netzwerk unterstützt jede Währung. Es erlaubt Benutzern, jede mögliche Währung zu wählen. Sie können Kontostände in einer Währung speichern und Zahlungen an eine andere senden. </br> Benutzer des Ripple-Netzwerks müssen XRP nicht als Mittel zum Austausch oder zur Ersparnis verwenden. Das Ripple-Netzwerk ist nicht an eine bestimmte Währung gebunden. Benutzer können ihre bevorzugte Währung, US-Dollar, BTC, XRP oder etwas anderes verwenden.
Sie können Geld in Ihren Ripple-Konten in US-Dollar speichern und mit den Händlern in japanischen Yen, Euro, Bitcoin, Gold oder jeder anderen Währung bezahlen. Das Ripple-Netzwerk "konvertiert" Währungen, indem es Aufträge über Market-Maker leitet.

Ripple Kurs[Bearbeiten]

Kryptowährung Ripple XRP[Bearbeiten]

Cryptowährung XRP existiert nur im Ripple-System. 1 XRP besteht aus einer Million Einheiten, die Tropfen genannt werden. Am Anfang der Arbeit wurde Ripple 100 Milliarden XRP ausgegeben, und die Regeln des Protokolls verbieten neue Emissionen. XRP wird als Zwischenwährung für Transaktionen verwendet, bei denen der direkte Austausch zwischen zwei anderen Währungen nicht verfügbar ist.
Heute steht XRP auf dem dritten Platz in der Kapitalisierung von Kryptowährungen, die Bitcoins und Ether ergeben.

XRP: Schützen Sie Ihr Netzwerk vor Missbrauch[Bearbeiten]

Das Ripple-Netzwerk basiert auf einem gemeinsamen Kontobuch mit Konten. Daher kann ein Angreifer eine große Menge an "Accounting-Spam" (d. H. Fake-Accounts) und Transaktions-Spam (d. H. Gefälschte Transaktionen) erzeugen, um das Netzwerk zu überlasten. Anschließend wird das Buchhaltungsbuch aufgrund seiner Größe nicht mehr handhabbar und beeinträchtigt die Fähigkeit des Netzwerks, legitime Transaktionen schnell auszuführen.
Um das Netzwerk vor böswilliger Erstellung unnötiger Einträge im Hauptbuch zu schützen, benötigen Sie eine kleine XRP-Reserve. Der Standard der erforderlichen Reserve beträgt derzeit 20 XRP. Gemäß dem Plan sollte dieser Standard für normale Benutzer ein kleiner Betrag sein und es einem potentiellen Eindringling nicht erlauben, eine große Anzahl betrügerischer Konten anzusammeln, um das Netzwerk mit "Spam" zu überlasten.
Bei der Verarbeitung jeder Transaktion wird 0,00001 XRP abgeschrieben (ungefähr ein Hunderttausendstel eines Cent in Dollar). Kommission für die Transaktion ist in einem kleinen Betrag festgelegt. Wenn das Netzwerk stark ausgelastet ist, nimmt die Größe dieser Provision stark zu.
Der Zweck eines solchen Netzwerkgeräts ist es, die Angreifer schnell bankrott zu machen und den unterbrechungsfreien Betrieb des Netzwerks sicherzustellen. Das Angreifen des Ripple-Netzwerks kann in sehr kurzer Zeit sehr teuer sein, für normale Benutzer bleibt es jedoch «frei".

XRP: Zwischenwährung[Bearbeiten]

XRP kann als Zwischenwährung nützlich sein. Wenn zwei Partner keine gemeinsame Währung / Kombination von Gateways finden, können sie XRP als neutrale Währung ohne Gegenparteirisiken nutzen.
Drei Faktoren machen XRP zu einer idealen Zwischenwährung im Ripple-Netzwerk:

  • XRP hat einen niedrigen Reibungskoeffizienten. Es kann ohne Ablösesumme auf jedes Konto übertragen werden.
  • XRP steht nicht im Zusammenhang mit dem Kontrahentenrisiko. Dies ist die einzige Währung des Ripple-Netzwerks und erfordert keine Vertrauensstellung mit einem Gateway oder einer Drittpartei.
  • XRP kann nicht abgewertet werden. Es existiert nur in einer begrenzten Menge. Bei der Erstellung des Protokolls wurden 100 Milliarden XRPs ausgegeben, und es werden keine weiteren erstellt.

Siehe auch[Bearbeiten]