TON

Aus BitcoinWiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finden Sie dieser Artikel interessant?


Telegram Open Network logo

Telegram Open Network (TON) ist eine Blockchain-Plattform des Telegram Instant Messaging-Systems des Teams von Pavel Durov. Die Plattform ist durch einen eingebauten Proxy und Anonymizer geschützt. Die Liste der angebotenen Dienste umfasst Messaging, Gram-Kryptowährung und viele andere.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Hauptartikel: ICO Telegram
Telegram Blockchain Ankündigung

Das Telegrammprojekt wurde 2013 von den Brüdern Durov ins Leben gerufen. Nikolay Durov erfand das MTProto-Verschlüsselungsschema, das die Grundlage des Projekts bildete. Das Hauptkonzept des Messenger war die Anonymität und sichere Kommunikation der Benutzer. Der Bote bestand bis 2017 aus dem Privatvermögen von Pavel Durov. Das Projekt Telegram Open Network ist hauptsächlich mit der Arbeit des Telegram Messenger verbunden, in den das Kryptowährungs-Gram integriert werden soll.

Anfang 2018, während des geschlossenen ICO Telegrams, wurden 1,7 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung einer Blockchain-Plattform aufgebracht. Der gesamte Betrag wurde von privaten Investoren erhalten, die GRAM-Token gekauft haben. Unter den Investoren erscheinen ganz berühmte Persönlichkeiten: Abramowitsch, Jakobaschwili, Solonin. Die Plattform selbst wurde im Herbst 2018 lanciert. Dann sagten die Entwickler, dass das Netzwerk zu 70% einsatzbereit sei und die meisten Komponenten bereits fertiggestellt seien. Der Testnet-Start sollte im Januar 2019 erfolgen, wurde aber verschoben.

Der Test der geschlossenen Kryptowährung begann im April 2019. Die Entwickler gaben mehreren Organisationen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, ihr neues Projekt mithilfe der Blockchain zu nutzen. Der Test besteht, indem sein Knoten mit dem TON-Netzwerk verbunden wird. Die Testteilnehmer geben keine detaillierten Informationen über ihre Impressionen weiter, betonen jedoch die hohe Geschwindigkeit von Transaktionen, ohne bestimmte Nummern zu benennen. Weitere Tests der Plattform werden dazu beitragen, die Skalierbarkeit und Leistung des Netzwerks zu bestimmen und TON für den allgemeinen Gebrauch vorzubereiten.

White paper wurde von Nikolai Durov verfasst, in dem er alle positiven Aspekte der Blockchain-Technologien zusammenfasste und eine innovative Architektur für Skalierbarkeit und Dezentralisierung vorschlug.

Die Geschäftsführung von Telegram gibt bis heute nicht den genauen Zeitpunkt der Veröffentlichung von TON bekannt. Erfolgt die Veröffentlichung jedoch nicht vor dem 31. Oktober 2019, haben Anleger das Recht, die angelegten Mittel zurückzugeben.

TON Arbeitsprinzip[Bearbeiten]

In erster Linie bedeutet TON Benutzerfreundlichkeit. Die Transaktionen, die in dieser Blockchain stattfinden, erfordern kein Warten und keine hohe Provision und werden genauso schnell ausgeführt wie Visa und Mastercard. Die Blockchain basiert auf dem Proof-of-Stake-Protokoll, das Transaktionen sicher macht. Die Architektur besteht aus einer Blockchain und 292 zusätzlichen Netzwerken. Die Blockchain unterstützt die Sharding-Technologie, die die Generierung neuer Blöcke beschleunigt und die Geschwindigkeit von Transaktionen erhöht.

Funktionen des TON-Projekts[Bearbeiten]

Blockchain TON besteht aus einer Reihe von Blockchains, die unterteilt sind in:

  • Die Hauptblockchain, in der wichtige Informationen zum Protokoll gespeichert werden, z. B. Hash, Informationen zu Validatoren und deren „Guthaben“.
  • Viele "funktionierende" Blockchains, mit denen Sie intelligente Verträge abschließen können. Solche TON-Blockchains können nach unterschiedlichen Regeln erstellt werden und verwenden unterschiedliche virtuelle Maschinen, um intelligente Verträge auszuführen.
  • Die komplette Struktur der Blockchain TON: Masterchain Workplace, Shardchain, Blocks, wobei Blocks auch eine Art Blockchain sind, die es ermöglicht, sie neu zu schreiben und die Hardforks des Netzwerks aufzugeben.

TON verwendet das ADNL-Protokoll (256 Bit der Kanal-ID + Paketinhalt), mit dem alle Knoten Informationen miteinander austauschen können. Man kann sagen, dass dank ADNL alle Knoten einen globalen TON-Graphen bilden. Zusätzlich besteht jedoch die Möglichkeit, Overlay-Netzwerke - Untergraphen innerhalb dieses Graphen - zu erstellen. Overlay-Netzwerke können öffentlich und privat sein. Es ist einfach, Mitglied eines öffentlichen Netzwerks zu werden - Sie müssen eine TL-Struktur finden, die es beschreibt (es kann öffentlich sein - oder mit einem bestimmten Schlüssel im DHT darauf zugegriffen werden). Im Falle eines privaten Netzwerks muss diese Struktur dem Knoten im Voraus bekannt sein.

Telegram Open Network beinhaltet folgende Produkte:

  • TON Storage. Speichersystem, das Dropbox Distributed Analog ähnelt
  • TON Proxy. Ein dezentraler blockchain-basierter VPN-Dienst, der eine sichere Umgebung für die Verwendung von TON darstellt. Es ist ein Anonymisierer ähnlich wie TOR.
  • TON Services & DNS. Plattform für die Bereitstellung von Diensten Dritter, die die Verwendung von Benutzeroberflächen und Domainnamensdiensten ermöglicht.
  • TON Payments. Plattform für Mikrozahlungen und P2P-Transaktionen.

Gram Kryptowährung[Bearbeiten]

Hauptartikel: Gram

Gram ー interne Kryptowährungsplattform TON. Entwickler von Kryptowährungen betrachten dies als eine Entsprechung zu Visa und Mastercard: Sofortige Transaktionen werden innerhalb des Netzwerks durchgeführt. Gram basiert auf dem Proof-of-Stake-Protokoll und wird durch die Arbeit von Smart Contracts gesichert. Dies wird dazu beitragen, bis zu 10 Millionen Transaktionen pro Sekunde durchzuführen.

Gram geht nicht vom Mining aus. Die Gültigkeit von Transaktionen wird von „Validatoren“ bereitgestellt, die hierfür eine Provision erhalten. Dadurch ähnelt die Kryptowährung der von Ripple.

TON-Entwicklungsperspektiven[Bearbeiten]

Die Entwickler haben den Start aller angekündigten Dienste für 2019 geplant. Im ersten Quartal soll in Telegram eine Basis für die TON-Wirtschaft geschaffen werden, und im zweiten Quartal sollen alle TON-Dienste, TON-Storage und TON-Proxy gestartet werden.

TON-Team[Bearbeiten]

  • Nikolay Durov ー Programmierer. Erfüllte den gesamten technischen Teil, um VK und Telegramm auszuführen. Mitbegründer von TON.
  • Pavel Durov ー ehemaliger Entwicklungsdirektor von VK. Der Hauptinvestor in den Telegrammboten. Mitbegründer von TON.
  • Alexey Levin ー Ex-Ingenieur C/C++ bei VK. C/C++ - Ingenieur in TON.
  • Vitalik Valtman ー Ex-Ingenieur C/C++ bei VK. C/C++ - Ingenieur in TON.
  • Arseny Smirnov ー Ex-Ingenieur C/C++ in VK. C/C++ - Ingenieur in TON.

Siehe auch auf BitcoinWiki[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]