Token

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Token economy

Token (eng. ‘token’ - ein Zeichen, ein Symbol) ist eine Einheit des Wertes, die von einer privaten Organisation in einer Blockkette ausgegeben wird. Physikalisch existiert es als eine Aufzeichnung in dem Register, das in der Blockkette verteilt wird. Token sind eine Alternative zu Bitcoin in Aufgaben, für die diese Kryptowährung nicht vorgesehen ist. Fast alle Tokens werden auf dem Blockchain-Protokoll von Ethereum erzeugt, das als fortgeschrittener als Blockchain von Bitcoin betrachtet wird.

Verwendung vom Token[Bearbeiten]

Tokens können in einigen Fällen verwendet werden:

  • Innerhalb von Anwendungen: Anwendungsbenutzer kaufen Token als interne Währung, um Waren und Dienstleistungen innerhalb der Blockchain zu bezahlen.
  • Für die Kreditvergabe: Token ermöglichen es, Papiergeld in Kryptowährungsprojekte mit hohen Liquiditätsindizes zu investieren. Nach dem Rentabilitätsgrundsatz ähneln solche Wertmarken geliehenen Anleihen; Sie können als Instrument für Finanztransaktionen verwendet werden und garantieren gleichzeitig festes Einkommen nach einer gewissen Zeit.
  • Für ICO (Initial CoinOffering): ICO ist eine Möglichkeit, Spenden für Kryptowährungsprojekte zu sammeln. Die Ausgabe von Token ermöglicht es jeder Person, in jedes Start-up-Projekt Geld zu investieren, mit der Garantie, einen Anteil des Gewinns oder der Gebühr für Transaktionen aller Kryptowährung, die innerhalb des gesamten Zahlungssystems zirkulieren, zu erhalten. Im Gegensatz zu herkömmlichen IPOs gibt der Besitz von Blockchain-Aktien keiner Person das Recht, das Unternehmen zu führen (es sei denn, es wird speziell besprochen).

Token-Wert[Bearbeiten]

Der finanzielle Preis von Token wird durch ihren aktuellen Wert auf dem Markt bestimmt. Es hängt vom Grad des Benutzervertrauens in dem Projekt ab. In der Regel enthalten solche Startups zu diesem Zeitpunkt nichts, außer Geschäftsideen.

Arten von Token[Bearbeiten]

Utility ("nützlich") sind Token, mit denen der Besitzer Dienste und Serviceeinheiten kaufen kann. Sie dienen zur Finanzierung von Projekten der gemeinsamen Infrastruktur, die sie bisher nicht erhalten konnten.

Security («investition») sind Token, die dem Eigentümer das Recht geben, seine Investitionsinteressen zu realisieren. Es kann die Teilnahme an einer juristischen Person, Kapital, Gewinn, der Status eines Gläubigers oder Kreditgebers usw. sein.

Sicherheitstokens ("Anlage") sind solche Arten von Wertmarken, die ihrem Besitzer das Recht geben, seine Investitionsinteressen umzusetzen. Es kann das Recht sein, an einer juristischen Person, Kapital, Gewinn, dem Status eines Gläubigers oder eines Kreditgebers teilzunehmen.

Was unterscheidet Utility-Tokens von Sicherheitstokens?[Bearbeiten]

Die US-Börsenaufsicht SEC gab am 25. Juli 2017 ihre offizielle Einschätzung des ICO ab. Laut der Erklärung sollten die Regeln für die Token gelten, wie für Stammaktien von Unternehmen, wenn sie an der Börse teilnehmen. Dies bedeutet, dass sich nun alle Emittenten für die Ausgabe von virtuellen Aktien registrieren müssen. Im amerikanischen Recht gibt es den "Howie Test». Es wurde vom Obersten Gerichtshof der USA entwickelt, um festzustellen, ob eine Finanztransaktion mit Investitionstätigkeiten in Zusammenhang steht. Die Antwort ist bejahend, wenn es eine Tatsache der Investition gibt, erfolgt die Investition in einem gemeinsamen Unternehmen, während der Gewinngewinn hauptsächlich durch die Aktivitäten anderer Personen erwartet wird. Nützliche Token, die der Startup zur Finanzierung zukünftiger Käufe des Kunden ausgibt, erfüllen nicht die Funktionen von "Wertpapieren" (Security Token). Ihr Ziel ist es, den Kaufprozess zu erleichtern und keinen Gewinn zu machen.

Ausgabe von Token[Bearbeiten]

Virtuelle Token als Crowdfunding-Tool wurden ursprünglich erstellt, um allen Benutzern von Blockchain-Netzwerken die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Tokens zu erstellen.

Plattformen für die Ausgabe von Benutzer-Tokens[Bearbeiten]

Die erste Plattform für die Token-Emission war die Kryptowährung-Plattform Ethereum. Es ist eine dezentrale virtuelle Maschine, die auf Basis Smart-Contracts läuft. Token kann man auf den Krypto-Austauschplattformen Waves, NEM, Nxt und EOS ausgegeben werden. Alle haben ihre Vor- und Nachteile, aber im Allgemeinen sind sie bewährte Werkzeuge für die Ausgabe ihrer eigenen Token.

Hauptrisiken der Ausgabe von Token[Bearbeiten]

Die ICO-Tools sind noch nicht vollständig reguliert. Die Token-Käufer tragen daher die meisten Risiken, die oft nur mit einer attraktiven Geschäftsidee und potentiellem Gewinn verbunden sind. Die Sicherheit von Kryptowährungsvermögen betrifft jedoch den Emittenten selbst. Das markanteste Beispiel ist die Geschichte des Venture-Fonds DAO, der Anfang 2016 gegründet wurde und vor seinem Ende geschlossen wurde. Die DAO gewann Geld, indem sie ihre Token in einem Crowdaming-Projekt verkaufte. Als Ergebnis konnte er 152 Millionen Dollar in Krypto-Währungen gewinnen. Danach haben ICO-Hacker etwa ein Drittel aller Gelder aus dem Fonds gestohlen. Die Eigentümer des Fonds wurden nicht sanktioniert. Aber der Präzedenzfall selbst hat die Entscheidung der US-Kommission SEC veranlasst, Token als Wertpapiere zu betrachten. Alle Vorgänge mit ihnen müssen registriert sein.

Perspektiven und Vorhersagen[Bearbeiten]

Nach der Entscheidung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission begannen viele Börsen in den USA, den Kauf bestimmter Arten von Wertmarken für ihre Benutzer einzuschränken, was aufgrund neuer Rechtsnormen riskant sein könnte. In diesem Zusammenhang raten Experten Nicht-Amerikanern von Amerika, utility Token zu produzieren, wenn möglich ohne Verwendung von security Token. Andernfalls fallen sie durch den Handel an US-Börsen automatisch in die Zuständigkeit der USA, was zu unerwünschten Folgen führen kann. Für eine sichere und legale Zusammenarbeit mit US-Investoren in der Zone der Blockchain-Technologien sollte die Freigabe von Security Token mit der offiziellen Registrierung und Ausführung aller regulatorischen Anforderungen der Vereinigten Staaten verbunden sein.

Siehe auch[Bearbeiten]