Vechain

Aus Bitcoin Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vechain

Vechain (VEN) ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Plattform, die auf das Internet der Dinge abzielt. VeChain hilft Herstellern, Produkte mit RFID-Kennungen (radio-frequency identification) zu versehen, die Informationen über die gesamte Lieferkette hinweg erfassen. RFID-Informationen werden anschließend auf der VeChain-Blockchain verfügbar.

Vechain Bewertung[Bearbeiten]

Das Vechain-Projekt basiert auf der Digitalisierung physischer Produkte durch digitale Identifikation - Vechain ID (VID). Die Vechain ID wird mit der Hash-Funktion SHA-256 erstellt, die den Produkten über die Kennung (NFC-Chip, RFID, QR-Code) zugeordnet ist. Vechain IDs werden im Blockroom gespeichert und über Smart Contracts versendet, zum Beispiel um Daten hinzuzufügen oder den Besitz des Produkts während des Produktionsprozesses zu übertragen. Die Interaktion mit VeChain-Blockierung und gespeicherten Daten ist über die API möglich.
Das erste Ökosystem von VeChain umfasst den Hauptblockchain, die Kryptowährung (Vechain VEN) und den Geldbeutel. Vechain basiert auf dem Ethereum-Blockchain System und bewahrt die technische Basis. Der VeChain Token (VEN) ist eine Einheit des Ökosystemwertes und bietet Zugang zu den Diensten der Abteilung (Beratung/Datenmodifikation). Oder schafft Smart Contracts. VEN ist ein Zeichen des ERC20-Standards.
Der zweite Blocker, Vechain Thor, wird auf Basis von Ethereum auf den Markt kommen. Es ermöglicht Ihnen, dezentrale Anwendungen für andere Geschäftsbereiche zu erstellen. Thor Power (THOR) - eine Kryptowährung ähnlich GAS NEO, wird gleichzeitig gestartet. Kryptowährung VEN wird THOR generieren und die Priorität der Benutzer auf Vechain Thor bestimmen.

Informationen zur VEN-Kryptowährung[Bearbeiten]

  • Ausgabe: 873.378.637 Vechain-Krypto-Währungstoken ausgegeben.
  • Verteilung: Die VEN-Kryptowährung wird wie folgt verteilt:
    • 41% wurden während der ICO verkauft. Das erhaltene Geld wird vom Vechain-Fonds für technische, Marketing-, finanzielle und rechtliche Entwicklung des Projekts verwendet;
    • 23% für Unternehmen, die VeChain-Technologie in ihre Aktivitäten integrieren möchten;
    • 12% vom Projektteam behalten und nach und nach zur Finanzierung der Entwicklung verkauft;
    • 10% für die Förderung des Projekts in strategischen Sektoren der Industrie;
    • 9% an gezielte und einflussreiche Investoren verkauft;
    • 5% verteilen sich auf die Gründer und das Entwicklungsteam.
  • Konsensregeln: Proof-of-work.
  • Vechain Mining Algorithmus: Ethash.
  • Protokoll: Open Source
  • Whitepaper: Vechain wird beim Start des VeChain Blockbusters (Mainnet) ein Whitepaper veröffentlichen.
  • Gründungsjahr: 2017

Börse Vechain[Bearbeiten]

Praktisch 90% der Trades in der Vechain-Kryptowährung sind auf der Bancing-Börse. Aber Benutzer haben die Möglichkeit, Huobi, Bithumb, Liqui, HitBTC und andere Börsen zu verwenden, um die VEN-Vechain-Kryptowährung zu kaufen.

Vechain Brieftasche[Bearbeiten]

Die offizielle Geldbörse Vechain ist in der Entwicklung, so dass Benutzer Drittanbieter-Geldbörsen verwenden können, um VEN-Kryptowährung zu speichern. Darunter können sein: die Hardware-Geldbörse Ledger Nano S, sowie die in die Börse eingebauten Krypto-Geldbörsen.

Vechain Wechselkurs[Bearbeiten]

Das Bitcoin-Wiki präsentiert den aktuellen Kurswert von Vechain-Token sowie die Marktkapitalisierung des Projekts in US-Dollar. Die Preise sind auf Coinmarketcap.

Vechain-Roadmap[Bearbeiten]

  • 06/2015: TPOC, Entwicklung des ursprünglichen Designs des Vichyon-Projekts;
  • 01/2016: Das Projekt wird von Ethereum TPOC genehmigt und startet die Entwicklung von Vechain v0.1;
  • 06/2016: Version von Vechain v0.1 läuft. Die wichtigsten Vorlagen für Smart Contract, die Blocker-Leiter, die Standard-API-Block-Schnittstelle, die Android-Anwendung, die erste Generation Smart-Vechain-Chip, das erste Go-Live-Geschäft;
  • 09/2016: Version von Vechain v1.5 läuft. Funktionale Smart-Vertragsvorlagen, Migration der Service-Infrastruktur, API-Gateway, VeChain Dashboard, iOS-Anwendung, Smartchip der zweiten Generation, Vechain
  • 11/2016: Vichain v2.0 gestartet. Intelligentere Vertragsvorlagen, DBGP, DBMSP und DGIP werden erstellt.
  • 05/2017: initiiert von VeChain v3.0. Weitere Fälle von Geschäftsrealisierung, wie Luxusgüter, Auto, Landwirtschaft und Wirtschaftsprüfung.
  • 04/2017: BLACP, PBCP, DCCP, Chaos go-live, blokcheynov die dritte Generation des Smart-Chips, asymmetrische Prüfsumme gestartet Plattform VeChain BaaS Wolke;
  • 02/2018 :. VeChain v3.0 Go-Live, Rust-Umstrukturierung, Service VeChain Token (VEN), einschließlich Geldbeutel VeChain Token (VEN), Gasaustausch, Wirtschaftsprüfung, usw. D. VeChain Token (VEN) beginnt, endet Token VeChain (VEN) und Token 1 - 1 ERC20.
  • 04/2018: Vichain v4.0 geht live und erreicht die kommerzielle Integration des Umweltsystems. Integration mit dem Internet der Dinge und einer spezifischeren industriellen Block-Cloud.

Siehe auch[Bearbeiten]